Pikanter Fischsalat

Zutaten: für 4 Personen

200 g grüne zarte Bohnen
¼ TL Salz
4 festfleischige Tomaten
1 Eisbergsalat
200 g Thunfisch natur aus der Dose
300 g Artischockenböden aus der Dose
10 Cornichons ( kleine Essiggurken)
200 g Räucherlachs in Scheiben
3 EL Olivenöl, 2 EL Essig, ½ TL Salz
1 Knoblauchzehe zerdrückt
¼ TL schwarzer Pfeffer, 1 TL scharfer Senf
¼ TL getrockneter Oregano
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Die Bohnen putzen, waschen und 8 Minuten in Salzwasser kochen. In einem Sieb kalt abbrausen und abtropfen lassen.
Die Tomaten mit einem Messer kreuzweise an der Tomatenhaut einritzen und in kochendes Wasser einlegen, einige Minuten ziehen lassen.
Die Tomatenhaut abziehen und die Früchte in Achtel schneiden.
Den Eisbergsalat waschen und in Streifen schneiden.
Den Thunfisch in kleinere Stücke zupfen.
Die Artischockenböden in Streifen,
die Essiggurken in Scheiben und
den Räucherlachs in Streifen schneiden.
Die Bohnen, Tomatenachtel, die Eisbergsalatstreifen, die Artischockenstücke, die Essiggurkenscheiben und die Lachsschnitzel miteinander mischen.
Das Olivenöl mit dem Essig, dem Salz, dem zerdrückten Knoblauch, den Pfeffer, Senf und dem Oregano gut verrühren, unter den Salat heben.
Zugedeckt im Kühlschrank 30 Minuten durchziehen lassen.
Die Petersilie klein schneiden und vor dem Servieren unterheben.
Zusammen mit Baguette ergibt dies ein köstliches Abendessen oder in kleineren Mengen auch für eine Vorspeise geeignet.

Eine Portion, ca. 290 kcal und ca. 12 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version