Radicchiosalat mit Käseecken

Dieses Rezept Radicchiosalat mit Käseecken ist eine Rezeptidee für einen in der Zubereitung schnellen Salatimbiss oder einer Vorspeise.
Die mit Käse gefüllten Toastscheiben, welche in wenigen Minuten in der Pfanne knusprig gebacken werden, ergänzen diesen Radicchiosalat zu einer kleinen, ausgewogenen Salatmahlzeit.
Radicchiosalat hat von Natur aus einen zartbitteren Geschmack, weshalb er hier in diesem Rezept mit einer fruchtig- süß – säuerlichen Salatsoße übergossen wird.

Zutaten: für 4 Personen

12 - 16 Blätter Radicchiosalat
50 g Feldsalat
Für die Salatmarinade:
8 EL Orangensaft
2 TL Senf mittelscharf
1- 2 TL Zitronensaft
Salz
Zucker nach Geschmack
Pfeffer
2 – 3 EL weißen Balsamico
2 – 3 EL Öl oder Olivenöl
Für die Käseecken:
4 Scheiben Toastbrot (100g)
4 Scheiben Schnittkäse (100g)
(Gouda, Emmentaler, Bergkäse etc.)
Zum Braten:
2 EL Öl
1 EL Butter

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst den Radicchiosalat entblättern und etwa 12 – 16 Blätter, je nach Größe der Salatblätter, für etwa 5 Minuten in lauwarmes Wasser einlegen.
Anschließend in kaltem Wasser kurz waschen und auf einem Sieb abtropfen lassen.
Feld- oder Ackersalat ebenfalls in reichlich kaltem Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
Für die Salatmarinade in einer Salatschüssel aus den oben genannten Zutaten, nach persönlichem Geschmack eine Salatsoße rühren.
Für die Käseecken jeweils eine Scheibe Toastbrot aus der Packung nehmen, auf ein Küchenbrett legen, die linke Hand auf das Brot legen und festhalten, mit einem guten Brotmesser die Toastscheibe in zwei dünnere Toastscheiben quer durchschneiden.
Jeweils eine Scheibe Schnittkäse (die Sorte ist persönliche Geschmacksache, oder was gerade im Kühlschrank vorrätig ist) auf eine Toasthälfte legen, die zweite dünne Scheiben darauf legen und etwas festdrücken.
So fort fahren, bis vier oder auch mehr Toastscheiben vor bereitet sind.
Radicchiosalat und Ackersalat in die Salatschüssel zur Salatsoße geben, mit einem Salatbesteck locker vermischen.
Jeweils eine Portion Salat auf einen Teller geben.
In einer großen Bratpfanne das Öl sanft erhitzen, die mit Käse gefüllten Toastscheiben, zunächst auf der einen Seite, goldgelb anbraten.
Butter mit in die Pfanne geben, die Toastbrote mit einem Pfannenwender wenden, die Temperatur etwas zurück drehen und die zweite Brotseite ebenfalls knusprig braten.
Diesen Vorgang kann man bei niedriger Temperatur noch einmal auf jeder Seite wiederholen, bis der Käse schön geschmolzen ist und mit dem Toastbrot eine Einheit bildet.
Die heißen Käsetoasts mit einem Messer einmal quer durchschneiden, dass 2 Dreiecke entstehen. Warm und knusprig als sättigende Beilage, zum Radicchiosalat servieren.

Eine Portion Radicchiosalat mit Käseecken hat ca. 400 kcal und ca. 17 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version