Radieschen Suppe

Bei dieser Radieschen Suppe werden frische Radieschen zu einer pikant gewürzten cremigen Suppe zubereitet.
Geradezu ideal ist dieser Rezeptvorschlag für eine Suppe, wenn im Frühsommer und Sommer die Radieschen bei uns im Freien wachsen und dabei gerne bei anhaltend warmem Wetter nur so in die Höhe schießen und aus diesem Grunde viele Radieschen schnell verzehrt werden wollen.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 500 g Radieschen (ca. 2 Bund)
2 Schalotten oder 1 Zwiebel
2 EL Pflanzenöl
1 gehäuften EL Mehl
1000 ml Brühe
1 gehäufter TL Currypulver mild
Je ½ TL Paprika mild, Paprika scharf
oder Cayennepfeffer
Außerdem:
2 EL Creme Fraîche (50 g)
1 TL Ras el Hanout Gewürzmischung
Schnittlauch
Zusätzlich nach Wunsch:
Geröstete Brotwürfel

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Radieschen Suppe die Radieschen waschen, putzen und in Scheiben oder grobe Stücke schneiden.

Geschälte Schalotten oder Zwiebel in kleine Würfel schneiden in 1 EL Öl anbraten.
Den zweiten EL Öl zu den Schalotten geben, die Radieschen hinzu geben und unter Wenden kurz anschmoren.
Den Kochtopf kurz zur Seite ziehen, das Mehl über die Zwiebel- Radieschen Menge streuen, mit dem Rührlöffel unterheben.
Die Brühe darüber gießen und sofort gut umrühren.

Erst jetzt den Kochtopf mit der Suppe wieder auf die Herdplatte zurück schieben und unter Rühren einmal aufkochen.

Gewürze außer der Ras el Hanout Gewürzmischung hinzu geben und bei etwas zurück gedrehter Heizstufe die Radieschen Suppe noch weiter 8 – 10 Minuten kochen, oder solange bis die Radieschen weich gekocht sind.

Den Suppentopf erneut zur Seite ziehen, Creme fraîche einrühren.

Mit Salz abschmecken und die Suppe mit einem Stabmixer pürieren.

Zuletzt wenn vorhanden mit der orientalischen Ras el Hanout Gewürzmischung pikant abschmecken.
Oder mit etwas scharfem Currypulver oder schwarzem Pfeffer nach persönlichem Geschmack verfeinern.

Zum Servieren:
Die Radieschen Suppe mit Schnittlauch bestreut zu Tisch bringen.
Zusätzlich kann man noch geröstete Brotwürfel zum Bestreuen anbieten.Wenn die Herkunft der Radieschen bekannt und vertrauenswürdig ist, kann man auch einen Teil der Radieschen Blätter gut gewaschen und kleiner geschnitten in der Suppe mitkochen oder anstatt dem Schnittlauch damit bestreuen.

1 Portion Radieschen Suppe ohne Brotwürfel enthalten ca. 130 kcal und ca. 9 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version