Überbackene Lauchsuppe

Bei diesem Rezept überbackene Lauchsuppe, handelt es sich um eine rustikale Gemüsesuppe, mit Speckeinlage und einer kleinen überbackenen Käsehaube.
Diese Suppe ist sehr gut sättigend und ist somit zusammen mit Bauernbrot oder Baguette, als Suppenmahlzeit geeignet.

Zutaten: für 4 Personen

1 Zwiebel
4 Stangen Lauch (400 g)
75 g Frühstücksspeck (Bacon)
1 EL Butter (25 g)
2 EL Mehl (30 g)
1 Glas trockener Weiswein (125 ml)
1000 ml Brühe
Salz
Pfeffer
50 ml Schlagsahne (6 EL)
Zum Überbacken:
4 – 6 EL geriebener Käse (75 g)
Zum Bestreuen:
Petersilie

Zubereitung:

Vor der Zubereitung zuerst die geschälte Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
Den Lauch putzen, anschließend mit einem Messer der Länge nach halbieren und auch die inneren Blätter unter fließend kaltem Wasser abspülen, um auch die Erde oder den Sand zwischen den Lauchblättern zu entfernen.
Lauch in etwa 1 cm dicke Streifen schneiden.
Frühstückspeckscheiben halbieren oder in noch kleinere Stücke schneiden.
Frühstücksspeck in einem Topf, ohne zusätzliches Fett knusprig hellbraun braten.
Die Zwiebelwürfel hinzu geben und glasig mit anbraten.
Einen EL Butter hinzu geben und den geschnittenen Lauch in den Topf geben und unter ständigem Rühren, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe, noch 3 – 4 Minuten mitschmoren.
Den Topf von der Herdplatte zur Seite ziehen, das Mehl darüber streuen, mit einem Rührlöffel unter den Lauch heben.
Anschließend den Weiswein und einen Teil der Brühe darüber gießen und mit dem Rührlöffel zügig unterrühren.
Nun den Topf wieder auf die Heizplatte zurück schieben und den ganzen Inhalt unter Rühren einmal aufkochen lassen.
Die restliche Brühe hinzu gießen und die Lauchsuppe, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe,
noch etwa 35 – 30 Minuten langsam weich kochen lassen.
Die Lauchsuppe kosten, mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell auch noch etwas Brühe nachfüllen.
Die Sahne zuletzt einrühren.
Jetzt ist dies eine im Geschmack leckere Lauchsuppe, welche auf diese Weise gleich mit Petersilie bestreut, serviert werden kann.

Für die überbackene Lauchsuppe die Suppe in 4 große, feuerfeste Suppentassen einfüllen.
Jeweils 1 – ½ EL geriebenen Emmentaler oder anderen Käse darüber streuen und im Backofen mit Oberhitze oder unter dem Grill überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.
Die überbackene Lauchsuppe mit Petersilie bestreut servieren.Für Liebhaber von grünem Pfeffer ist es einen Versuch wert, wenn man etwa 2 TL grüne Pfefferkörner unter die fertig gekochte Lauchsuppe einrührt, was der Lauchsuppe einen interessanten, etwas scharfen, sehr pikanten Geschmack verleiht. Dazu wiederum reichlich Brot servieren.

Eine Portion überbackene Lauchsuppe hat ca. 280 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version