Überbackenes Fischfilet

Bei diesem Rezept überbackenes Fischfilet, kann man die Art des Fischfilets, selbst bestimmen.
Ich habe für dieses Rezept frisches Viktoriabarschfilet genommen, denn diese Fischsorte behält beim Garen seine Form und zerfällt nicht so leicht.
Man kann dazu natürlich auch gefrorene Fischfilets verwenden, diese aber rechtzeitig auftauen.

Zutaten: für 4 Personen

Etwa 600 – 700 g Fischfilet
(Rotbarsch- Viktoriabarschfilet etc.)
Salz und Zitronensaft
1 rote Paprikaschote

Für die Soße zum Überbacken:
50 g Butter
50 g Mehl
1 EL Paprikapulver mild
1/2 TL Paprika scharf
2 gestrichene EL Tomatenmark
250 ml Milch 1, 5 % Fett
250 ml Brühe (Fertigprodukt)
50 ml süße Sahne
Salz

Zubereitung:

Eine große oder zwei kleinere feuerfeste Auflaufformen mit etwas Butter ausstreichen.
Die Fischfilets, pro Person etwa 150 g, kurz unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen.
Mit Zitronensaft beträufeln und mit etwas Salz würzen.
Nebeneinander in die vorbereiteten Auflaufformen legen.
Mit in dünne Scheiben geschnittenen roten Paprikaringen belegen.
Den Backofen auf 180 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost in die Mitte der Backröhre einschieben.

Für die Paprikasoße zum Überbacken, Butter in einem Topf schmelzen lassen.
Das Mehl einrühren und so lange mit dem Rührlöffel rühren, bis eine hellbraune, gut duftende Mehlschwitze entstanden ist.
Den Topf nun zur Seite ziehen, das milde und das scharfe Paprikapulver einrühren.
Anschließend das Tomatenmark mit dem Rührlöffel unterrühren.
Mit Brühe und Milch ablöschen, gut umrühren, damit keine Klümpchen entstehen und nun den Topf wieder auf die Heizplatte zurück stellen.
Die ganze Mehlsoße unter ständigem Rühren aufkochen lassen, danach bei zurück gedrehter Temperatur noch ein paar Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, eventuell noch mit etwas Pfeffer würzen, die Sahne hinzu geben, unterrühren, die Soße sollte nun einen pikant scharfen Geschmack angenommen haben.
Diese Paprikasoße über die Fischfilets gießen, in den Backofen einschieben und bei 180 ° C, etwa 25 Minuten überbacken.
In der Zwischenzeit eine Beilage wie Reis, Nudeln, Salzkartoffeln, Gemüse oder Salat, zubereiten.

Eine Portion (150 g), überbackenes Fischfilet mit Soße, hat ca. 340 kcal und ca. 17 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version