Zitronen Cupcakes

Dieses Rezept Zitronen Cupcakes ergeben ein erfrischendes, sehr luftiges Rührteiggebäck, welche mit einem Buttercreme- Frischkäse Topping dekoriert zu kleinen Zitronen Cupcakes Törtchen verfeinert werden.

Zutaten: für 12 Stück

Für den Rührteig:
150 g weiche Butter oder Margarine
150 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Abgeriebene Schale von einer Biozitrone
3 Eier Gr. M
100 g Mehl Type 405
1 Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack
Oder 38 g Speisestärke und ½ TL Vanillepulver
3 EL Zitronensaft
Für die Frischkäse -Buttercreme:
100 g weiche Butter
3 – 4 EL Puderzucker
175 g Doppelrahm Frischkäse
2 – 3 EL Zitronensaft

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Zitronen Cupcakes eine handelsübliche Muffingbackform mit 12 Vertiefungen mit jeweils einer Backform aus Papier auslegen.
Den Backofen auf 180 ° C auf heizen.
Die gewogene weiche Butter und Zucker in eine Rührschüssel geben, mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers schaumig aufrühren.

Eine kleine Prise Salz, Vanillinzucker, fein abgeriebene Schale von einer ganzen Biozitrone und nacheinander die Eier hinzu geben und weiter rühren, bis eine dickschaumige Masse entstanden ist und sich der Zucker ganz aufgelöst hat.
Den Handmixer ausschalten und zur Seite legen und mit einem herkömmlichen Rührlöffel weiter arbeiten.



Mehl mit Backpulver und einem Päckchen Puddingpulver Vanillegeschmack vermischen.
Diese Mehlmischung durch ein Sieb über den Eierschaum sieben und mit einem Rührlöffel zu einem lockeren Rührteig verarbeiten.
Dabei nicht zu viel rühren, sondern nur soviel, bis keine Mehlreste mehr sichtbar sind.
Zuletzt den Zitronensaft unterziehen.

Den Rührteig gleichmäßig verteilt in die Mulden der Backform einfüllen.
In die Mitte des auf 180 ° C vor geheizten Backofen stellen und mit Ober/Unterhitze 25 Minuten backen.
Dabei das Gebäck in den letzten 5 Minuten der Backzeit locker mit einem Stück Backpapier abdecken.

Die Cakes aus der Röhre nehmen und zunächst ein paar Minuten in der Form abkühlen lassen.
Danach aus den Vertiefungen heben, zum Auskühlen auf ein Kuchengitter legen.

Für die Frischkäse- Buttercreme:
Weiche Butter mit Puderzucker gut schaumig aufrühren.
Doppelrahmfrischkäse mit soviel Zitronensaft, wie es dem persönlichen Geschmack entspricht hinzu geben und gut einrühren.
Die Creme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle einfüllen und in beliebiger Form auf die abgekühlten Cupcakes spritzen.
Oder die Cakes mit Hilfe von einem Löffel oder einem Messer bestreichen.
Zusätzlich mit ein paar Streifen Zitronenschale und eventuell kleinen Minzeblättchen dekorieren.Ohne Topping kann man diese Zitronen Cupcakes sehr gut einfrieren.
Anstatt der Butter- Frischkäsecreme kann man die Cupcakes auch mit einer Mascarponecreme bestreichen (siehe 2. Bild), dabei ist es in diesem Fall besser, wenn man dies nicht mit einer Tortenspritze, sondern mit einem Messer oder Kaffeelöffel macht.
Dazu 250 g Mascarpone (im Geschmack milder italienischer Frischkäse) mit 50 g Puderzucker, etwas abgeriebener Zitronenschale und Zitronensaft zu einer Creme verrühren. aufstreichen und mit Zitronenstücken- oder Schalenstreifen und frischen Minzeblättchen dekorieren.

Ein Stück Zitronen Cupcake mit Butter- Frischkäsecreme enthält ca. 360 kcal, ca. 22 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version