Auberginen Gemüsepfanne

Bei dieser Auberginen Gemüsepfanne handelt es sich um ein fein gewürztes Gemüsegericht mit frischer Aubergine und sonnengereiften Tomaten.
Wobei man während der kalten Jahreszeit die frischen Tomaten mit geschälten Tomaten aus der Dose ersetzen kann.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 500g Auberginen
2 EL Olivenöl
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Zweig Rosmarin (ca. 12 - 15 cm lang)
4 - 5 mittelgroße Tomaten oder
2 große Fleischtomaten
Salz
Chilipulver, Cayennepfeffer oder Pfeffer
1 gehäufter TL Tomatenmark in 2 EL
Wasser aufgelöst
1 gehäufter TL Kapern aus dem Glas
1 TL dunklen Balsamico Essig
Nach Bedarf ½ TL Zucker

Zubereitung:

Für die Zubereitung dieser Auberginen Gemüsepfanne zuerst die frische gewaschene Aubergine in Scheiben, diese wiederum in Würfel schneiden.
Diese Gemüsewürfel auf 1 - 2 Tellern ausbreiten, mit Salz bestreuen und mit jeweils einem zweiten Teller abgedeckt und beschwert für gut 30 Minuten durchziehen lassen.

Während dieser Zeit geschälte Zwiebel und Knoblauch in kleine Würfel schneiden.
Enthäutete frische Tomaten in Würfel schneiden, oder gut abgetropfte Dosentomaten dazu verwenden.
Rosmarinzweig abspülen.

Auberginenwürfel in ein Sieb umfüllen und mit kaltem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

Zunächst nur 1 EL Olivenöl in einer Pfanne mit Deckel zart erhitzen.
Zwiebeln, Knoblauch und den frischen Rosmarinzweig im Öl unter mehrfachem Wenden in ein paar Minuten weichschmoren.
Die Auberginenwürfel und den 2. EL Öl hinzugeben, unterheben und wiederum unter mehrfachem Wenden ein paar Minuten bei zurückgedrehter Temperatur mit anschmoren.

Die Tomatenwürfel samt der austretenden Flüssigkeit zum Gemüse geben, unterheben.
Die Gemüsemischung mit Salz würzen und zugedeckt, ohne weitere Zugabe von Flüssigkeit, mitsamt dem Rosmarinzweig in weiteren 10 – 12 Minuten weichschmoren, dabei immer wieder zwischendurch vorsichtig umrühren.

Gegen Ende der Garzeit den Rosmarinzweig entfernen, die Auberginen Gemüsepfanne nochmals mit Salz, Cayennepfeffer, Chilipulver oder schwarzen Pfeffer würzen.

1 TL Tomatenmark mit 2 EL Wasser verdünnen und unter die Gemüsepfanne unterrühren.
1 gehäuften TL Kapern aus dem Glas ebenfalls unterheben und zuletzt das Gericht mit 1 TL dunklem Balsamico Essig und wenig Zucker pikant abschmecken.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Auberginen Gemüsepfanne ca. 95 kcal und ca. 4,25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Knusprig ausgebackene Auberginen mit Tomatensoße.
Zum Rezept
Mal eine andere Gemüse-Pasta Soße mit Auberginen.
Zum Rezept
Anti-Pasti selbstgemacht. Marinierte Auberginen.
Zum Rezept
Vegetarische Auberginen Küchlein.
Zum Rezept
Zur Desktop Version