Blini mit Eiersalat

Dieses Rezept für Blini mit Eiersalat ist ein Rezeptvorschlag, für einen etwas anderen Belag für warme Blini.

Zutaten: für 24 Stück

Für den Bliniteig:
80 g Mehl
60 g Buchweizenmehl
½ TL Salz
1 gehäufter TL Trockenhefe
175 ml lauwarme Milch
1 zimmerwarmes Ei getrennt
40 g geschmolzene Butter

Für den Eiersalat:
4 hart gekochte Eier
3 Sardellen in Öl eingelegt
2 gehäufte TL Kapern aus dem Glas
Für die Salatsoße:
4 EL leichte Salatcreme extra leicht 5 % Fett (200 g)
oder 4 EL beliebige Salatcreme oder Mayonnaise
2 gehäufte TL mittelscharfer Senf
Salz
Pfeffer
½ Bund frischen Dill
oder ersatzweise getrocknete Dillspitzen

5 EL Öl zum Ausbacken der Blini

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Blini mit Eiersalat zuerst nach Rezept Blinis Grundrezept einen dicken Hefe - Pfannkuchenteig herstellen und in heißem Öl ausbacken.
Für den Eiersalat:
Hart gekochte kalte Eier pellen, mit dem Eierteiler in Ringe teilen, anschließend in sehr kleine Würfel schneiden.
Leichte Salatcreme oder Mayonnaise in eine Schüssel geben.
Mit Salz, Pfeffer und Senf würzen.
Eingelegte Sardellen in Öl ebenfalls sehr klein schneiden und zur Salatcreme geben, unterrühren.
Kapern und fein geschnittenen Dill hinzu geben.
Nun nach eigenem Geschmack die Salatsoße abwürzen.

Die klein geschnittenen Eierwürfel in die Salatsoße einrühren.
Dies ist nun ein etwas dicker Eiersalat, welches aber Absicht ist, denn er soll später bergartig auf den warmen Blinis sitzen bleiben und nicht zerfließen.

Auf jeden ausgebackenen Blini etwas Eiersalat setzen, mit einem kleinen Dillzweiglein ausdekorieren.

Andere Variationen wären, auf den Eiersalat noch zusätzlich einen schmalen Streifen, zusammen gerollten Räucherlachs legen, mit Dill dekorieren.
Oder einfach ein paar Kapern, etwas Kaviar oder sehr schmale Streifen, gerollte Sardellenfilets darauf setzen.
Man kann dies je nach Vorräten im Kühlschrank flexibel belegen.

Ein Blini mit Eiersalat, mit leichter Salatcreme hat ca. 55 kcal und ca. 3.4 g Fett Ein Blini mit Eiersalat mit Mayonnaise 80 % Fett hat ca. 105 kcal und ca. 10.5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Buchweizenblinis belegt mit Lachs.
Zum Rezept
Mit Frischkäsefüllung ergibt dies besonders saftige Hefe-Pfannkuchen.
Zum Rezept
Dieses Rezept für Blinis mit einem Anteil an Buchweizenmehl ist in der...
Zum Rezept
Zur Desktop Version