Chicoree überbacken

Zutaten: für 2 Personen

4 mittelgroße Chicoree
Je ein TL Salz und Zucker

Für die Soße zum Überbacken:
1 EL Butter (25 g)
1 EL Mehl (20 g)
Reichlich ¼ Liter kalte Milch (1,5 % Fett)
Salz
Etwas Zitronensaft
Nach Geschmack Muskat oder weißer Pfeffer
1 EL geriebener Emmentaler Käse (15 g)
1 Eidotter

Zum Umwickeln:
4 Scheiben Schwarzwälder Schinken (40 g)

Zum Bestreuen:
1 - 2 EL geriebener Emmentaler Käse (30 g)
1 TL kalte Butter ( 6 g)

Zubereitung:

Dieses Rezept für überbackenen Chicoree ist in der Zubereitung einfach und schnell.
Wenn das Gemüse vorbereitet und in eine Auflaufform eingelegt ist, kann man es auch gut zugedeckt im Kühlschrank bis zum nächsten Tag aufheben.
Danach nur noch mit etwas geriebenem Käse und Butterstückchen bestreuen und im Backofen frisch überbacken.
Für die Zubereitung zuerst bei jedem einzelnen Kolben Chicoree eine dünne Scheibe am unteren Ende abschneiden.
Mit einem spitzen Messer oder mit einem Ausstechgerät für das Kerngehäuse von Äpfeln, den bitteren, weißen Pfropfen im unteren Teil des Chicorees ausstechen.
Dies ist der Teil, welcher etwas bitter schmeckt, die Blätter sind im Geschmack neutral.
Sollte aus Versehen doch zuviel am unteren Teil des Kolbens abgeschnitten worden sein, kann es sein, dass sich der Chicoree entblättert.
In diesem Fall einfach vor dem Kochen den Chicoree mit einem Bindfaden umwickeln..
In einem Topf ausreichend viel Wasser einfüllen, Salz und Zucker hinzu geben und zum Kochen bringen.
Die Chicoree einlegen, erneut aufkochen und bei zurück gedrehter Temperatur, je nach Größe vom Chicoree, etwa 10 - 12 Minuten kochen lassen.
Mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser fischen und mit der Spitze nach oben, in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen.
Eine Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
In einem Topf die Soße zum Begießen vorbereiten.
Dazu Butter schmelzen, den Topf zur Seite ziehen, das Mehl hinzu geben und mit einem Rührlöffel mit dem Fett verrühren.
Mit der kalten Milch ablöschen, verrühren und wieder auf die Kochplatte zurück schieben.
Unter ständigem Rühren einmal aufkochen lassen, anschließend noch ein paar Minuten durchkochen.
Je nach persönlichem Geschmack die Soße mit Salz, etwas Zitronensaft, geriebener Muskatnuss oder weißem Pfeffer pikant würzen.
Wenn erforderlich, nochmals etwas Flüssigkeit nachgießen.
Den Topf zur Seite ziehen, geriebenen Käse unter die heiße Soße einrühren.
Nach ein paar Minuten zuletzt den Eidotter unter die Soße rühren, danach nicht mehr kochen lassen.
Jeden einzelnen Chicoree mit einer Scheibe Schwarzwälder Schinken umwickeln, nebeneinander in die Auflaufform legen.
Mit der hellen Soße übergießen, mit geriebenem Käse bestreuen, darüber in sehr kleinen Stückchen die Butter verteilen.
In den vor geheizten Backofen, in der Mitte stehend, einschieben und bei 200 ° C etwa 20 Minuten überbacken.Zu diesem überbackenen Chicoree genügt bei normalem Hunger, wenn man als weitere Beilage entweder Pellkartoffeln, Salzkartoffeln, Petersilienkartoffeln oder auch Kartoffelbrei, zusammen mit der Soße, dazu serviert.
Natürlich kann man noch zusätzlich eine Portion Fleisch- oder Fisch, dazu servieren.

Eine Portion, (2 Stück) Chicoree überbacken mit Soße, hat ca. 390 kcal und ca. 25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version