Eier mit Senfsoße

Bei diesem Rezept Eier mit Senfsoße handelt es sich um ein Gericht aus der guten alten Zeit und wird ganz klassisch zusammen mit einem selbst gemachten Kartoffelpüree serviert.
Dieses einfache vegetarische Gericht schmeckt immer wieder sehr fein, belastet nicht zu sehr und ist auf diese Weise sowohl für Erwachsene und Kinder zusammen mit einem Salat ein ausgewogenes leichtes Mittagessen.

Zutaten: für 2 Personen

2 – 4 hart gekochte Eier
Für den Kartoffelbrei:
Ca. 500 g Kartoffeln (Sorte mehlig kochend)
Ca. 125 ml Milch oder mehr
1 Stück Butter ca. 12 g
Salz
Für die Senfsoße:
75 ml Brühe oder Wasser
75 ml Milch 1,5 % Fettgehalt
50 ml Sahne (30 % Fettgehalt)
Ca. 10 g Speisestärke
2 TL Senf mittelscharf
Salz und Pfeffer nach Geschmack
Außerdem:
Frische Kräuter zum Bestreuen
Ein grüner Salat als Beilage

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Eier mit Senfsoße sollte man sich zuerst um den Kartoffelbrei kümmern.
Dazu Kartoffeln von mehlig kochender oder zumindest vorwiegend festkochender Sorte zu Pellkartoffeln kochen.
Die Kartoffeln abseihen, kurz ausdampfen lassen, danach schälen.

In einen Kochtopf etwas von der Milch gießen und erwärmen.
Die geschälten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse direkt in den Topf mit der heißen Milch durchdrücken.
Butter und weitere Milch hinzu geben und mit einem Schneebesen oder Rührlöffel solange verrühren bis ein luftiges, dennoch gut standfestes Kartoffelpüree entstanden ist.
Dabei kann es je nach Kartoffelsorte möglich sein, dass man etwas weniger oder zusätzliche Milch benötigt als oben angegeben.
Zuletzt mit Salz abschmecken und zugedeckt warm halten.

Die Eier zu hart gekochten Eiern kochen, danach kurz unter kaltem Wasser abschrecken, warm halten.

Nebenbei die Senfsoße zubereiten:
Dazu für die Senfsoße Milch mit Brühe und Sahne in einen kleineren Kochtopf einfüllen.
Abgewogene Speisestärke mit einem Schneebesen in das Milchgemisch einrühren.
Erst jetzt das ganze unter ständigem Rühren erhitzen und zu einer leicht dicklichen Soße kochen.
Senf hinzu geben, gut einrühren.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken.
Auch da kann man je nach Vorliebe noch etwas mehr Milch, Sahne oder Brühe hinzu geben.

Frische Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch klein schneiden, oder Kresse mit einer Schere abschneiden.

Zum Servieren:
Eine Portion Kartoffelbrei auf jeweils einen Teller geben.
Mit Senfsoße umgießen, jeweils 2 – 4 noch warme geschälte halbe Eier darauf legen und mit beliebigen frischen Kräutern bestreut zu Tisch bringen.
Dazu schmeckt ein frischer grüner Salat.
Besonders edel wird dieses einfache Gericht, wenn man anstatt der hart gekochten Eier, pochierte Eier dazu reicht.Bei mehr Personen, kann man die angegebenen Zutaten verdoppeln oder verdreifachen.

Eine Portion Eier mit Senfsoße (2 halbe Eier) und Kartoffelbrei enthalten ca. 450 kcal und ca. 21 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kartoffelbrei selbtgemacht schmeckt einfach am leckersten.
Zum Rezept
Bei diesem Rezept für eine Senf- Grundsoße, zuerst Brühe, Milch und Sahne in...
Zum Rezept
Dieses Rezept für pochierte Eier, oder auch unter der alten Bezeichnung...
Zum Rezept
Zur Desktop Version