Fleischstrudel

Dieses Rezept Fleischstrudel, ergibt einen klassischen Strudel nach Hausfrauenart zubereitet.
Zusammen mit einer großen Schüssel grünem Salat, eventuell noch zusätzlich einer hellen Soße, ergibt dieser Fleischstrudel ein Hauptgericht für die ganze Familie.
Nach persönlichem Geschmack kann man unter die Hackfleischfüllmasse auch noch zerquetschten Knoblauch, in kleine Würfel geschnittene Paprikaschoten oder Champignons, sowie als weitere Würzung noch Paprika- oder Chilipulver mit unterkneten.

Zutaten: für 4 Personen

Für den Strudelteig:
250 g Mehl
1 Ei Gr. M
1 TL Essig
20 g flüssige Butter
Ca. knapp 225 ml leicht
gesalzenes lauwarmes Wasser
Für die Hackfleischfüllung:
500 g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
2 Eier Gr. M
2 – 3 EL Semmelbrösel
1 gehäufter TL getrockneter
Majoran
1 TL getrockneter Thymian
Salz und Pfeffer
reichlich frische Petersilie
Außerdem:
1 Eidotter
1 TL Öl

Zubereitung:

Für die Zubereitung wird zuerst ein Strudelteig
nach Rezept Strudelteig, mit den oben angegebenen Zutaten, vorbereitet. Den Teig gleich in 2 etwa gleich große Teigstücke aufteilen.
Oder einen fertigen Strudelteig, welchen es in jedem gut sortiertem Supermarkt im Kühlregal zu kaufen gibt, dazu verwenden.
Während der Teig ruht, kann man in aller Ruhe die
Hackfleischfüllung vorbereiten.
Dazu Hackfleisch mit einer in kleinen Würfeln geschnittenen Zwiebel, 2 mittelgroße Eier, Semmelbrösel, Gewürze, mit reichlich frischer, klein geschnittener Petersilie, zu einer pikant gewürzten Hackfleischmasse verkneten.
Zunächst 1 Stück Strudelteig nach Anleitung vom Rezept Strudelteig auf einem Küchentuch oder einer kochfesten Tischdecke ausziehen, dabei die etwas dickeren Teigränder abschneiden und zur Seite legen.
Die Hälfte der Hackfleischmasse dünn auf dem ausgezogenen Teig verteilen, dabei rechts und links und an den beiden Enden etwa 2 cm vom Teig frei lassen.
Nun mit Hilfe des Tuches, über die längere Strecke des Teiges hinweg, den Strudel fest zusammen rollen.
Die Fleischrolle mit Hilfe des Tuches auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech legen, dabei sollte die offene Nahtstelle unten liegen.
Den zweiten Strudel auf die gleiche Weise fertig stellen.
1 Eidotter mit 1 TL Öl in einer Tasse gut verrühren.
Mit diesem leicht angedickten Eigelb beide Strudel bestreichen
.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Das Backblech mit den Fleischstrudeln im unteren Drittel der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze bei 200 ° C. etwa 35 - 40 Minuten backen.

Bei 4 Personen, hat 1 Portion (2 – 3 Scheiben, je nach Dicke) ca. 640 kcal und ca. 28 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Selbstgemachter Strudelteig geht schnell und schmeckt lecker.
Zum Rezept
Strudel geht auch salzig und vegetarisch. Viel Gemüse!
Zum Rezept
Zur Desktop Version