Früchte - Relish

Dieses Rezept Früchte- Relish ergibt ein pikantes, leicht exotisch - süßsauer gewürztes Relish mit frischen Früchten und einer essreifen Avocadofrucht.
Das Frucht- Relish kann als raffinierte Beilage zu Fisch, Hähnchenfleisch, Schweinefiletmedaillons, Lammkoteletts, oder zu einer Käseplatte serviert werden.

Zutaten: für 6 - 8 Portionen

250 g frische Ananas
150 g frische Mango
1 reife Avocado
2 EL Zitronensaft
Außerdem:
40 g Zucker
7 EL weißen Balsamico Essig
1 EL Rotweinessig
1 gestrichener TL Kurkumapulver
½ TL Currypulver
Salz
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
1 – 2 Stiele frische Pfefferminze oder Minze

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Früchte- Relish werden zuerst die Früchte geschält und anschließend in kleinere Würfel geschnitten.

Von einer frischen Ananas die benötigte Menge abwiegen, in kleine Würfel schneiden.

Mango schälen, das Fruchtfleisch rings um den Kern in Spalten, diese wiederum in kleinere Würfel schneiden.

Beide Essigsorten abmessen in eine Tasse füllen.

Den Zucker in eine beschichtete Bratpfanne geben.
Anschließend den Zucker unter ständigem Rühren zu einem hellen flüssigen Karamell auflösen.

Die Pfanne zur Seite ziehen und die Essigmischung auf einmal in die Pfanne gießen.
Die Pfanne wieder auf die Herdplatte zurück schieben und den nun erstarrten Zucker, unter ständigem Rühren, wieder zu dünnflüssigen Karamell loskochen.

Danach die Ananaswürfel hinzu geben, Kurkuma und Curry einrühren und die Ananas auf diese Weise im Sud etwa 4 Minuten leicht kochen lassen.

Nun die Mangofruchtwürfel hinzu geben und den ganzen Pfanneninhalt nochmals weitere 4 Minuten weiter kochen lassen.

Die Pfanne endgültig zur Seite ziehen.
Das Früchte- Relish mit Salz, eventuell etwas Essig oder Zitronensaft und mit reichlich frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer abschmecken.
Das Früchte- Relish in eine Schüssel umfüllen und erkalten lassen.

Während dieser Zeit die Avocado aus der Schale nehmen, einmal halbieren, dabei den harten Kern entfernen.
Gleich danach das Avocado Fruchtfleisch in kleinere Würfel schneiden, in eine Schüssel geben und sofort, ohne es lange der Luft auszusetzen, ringsum mit reichlich Zitronensaft beträufeln.
Anschließend zart mit Salz und Pfeffer würzen.
Bis zur Verwendung zugedeckt kühl stellen.

Für die Fertigstellung und das Servieren:
Kurz vor dem Servieren das Früchte- Relish nochmals kosten, nach persönlichem Geschmack nachwürzen.
Die Avocadowürfel zum kalten Relish geben und unterheben.
Frische Pfefferminz- oder Minzeblättchen kleiner schneiden, ebenfalls zum Relish geben.
Dieses Früchte- Relish kann man auch schon 1 – 2 Tage zuvor vorbereiten, dabei bis zum Verzehren immer kühl lagern.

Bei 6 Personen, enthalten 1 Portion Früchte- Relish ca. 100 kcal und ca. 4 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Fruchtiges Chutney. Passt perfekt zu gegrilltem Hähnchen.
Zum Rezept
Selbst gemachtes Chutney mit Tomaten, Chili und orientalischen Gewürzen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version