Hackfleisch-Schnitzel überbacken

Bei diesem Rezept Hackfleisch-Schnitzel überbacken, handelt es sich um kleine Schnitzel, welche aus einer gut gewürzten Hackfleischmasse in die Form eines Schnitzels gedrückt, anschließend wie Frikadellen vorsichtig in der Pfanne ausgebacken werden.
Zuletzt werden diese Hackfleischschnitzel mit Tomatenscheiben und Käse belegt und im Backofen überbacken.

Zutaten: für 8 Stück

Für die Hackfleischmasse:
400 g Hackfleisch aus
Rind/Schwein gemischt
1eingeweichtes Brötchen vom Vortag
1 Ei
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Petersilie
1 - 2 TL eingelegte Kapern
2 - 3 EL Öl zum Braten
Für die Tomatenauflage:
2 mittelgroße Fleischtomaten
Salz
reichlich frische Basilikumblätter
8 halbe Scheiben Emmentaler Käse (100 g)
oder dicke Scheiben Schmelzkäse
Zum Bestreuen:
Paprikapulver edelsüß oder scharf

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Fleischteig für die Hackfleisch-Schnitzel überbacken zuerst rechtzeitig ein Brötchen oder ein Stück Weißbrot vom Vortag in etwas Wasser einweichen, ausgedrückt zum Hackfleisch in eine Schüssel geben.
Ein Ei, Salz, Pfeffer, klein geschnittene Petersilie, eine in kleine Würfel geschnittene Zwíebel, zerdrückte Knoblauchzehe, sowie nach Geschmack 1 – 2 TL eingelegte Kapern aus dem Glas hinzugeben und alle Zutaten zu einem geschmeidigen Hackfleischteig verkneten.
Daraus 8 längliche, kleinere Hackfleischschnitzel formen, welche nicht zu dick sein sollten.

Fleischtomaten mit einem Messer kreuz und quer an der Haut einritzen, kurz in kochendes Wasser einlegen, in kaltem Wasser abschrecken und die Tomatenhaut abziehen.
Tomaten in Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 220 ° C aufheizen.

Zwei feuerfeste Auflaufformen mit etwas Butter ausstreichen.
Oder das große Backblech vom Backofen mit einem Stück Backpapier auslegen.

Die Hackfleischschnitzel zunächst auf der einen Seite scharf anbraten, mit einem Pfannenwender vorsichtig wenden, die zweite Seite langsam fertig braten und entweder in die Auflaufformen oder auf das Backblech legen.
Tomatenscheiben darauf verteilen, leicht salzen, 2 – 3 Basilikumblätter darüber legen und mit der Käsescheibe abdecken.

Die so belegten Hackfleischschnitzel im Backofen auf der oberen Einschubleiste eingeschoben gerade solange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

Die überbackenen Hackfleischschnitzel kurz vor dem Servieren mit milden oder scharfen Paprikapulver bestäuben.Als Beilage Bratkartoffeln und eine Schüssel mit grünem Salat, oder schmale Bandnudeln, Hörnchennudeln oder Spaghetti, zusammen mit einer Tomatensoße servieren.

Ein überbackenes Hackfleisch-Schnitzel überbacken hat insgesamt ca. 210 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Klassische Bratkartoffeln mit gekochten Kartoffeln.
Zum Rezept
Fettarme knusprige Bratkartoffeln. Ganz einfach gemacht.
Zum Rezept
Zur Desktop Version