Kleine Himbeertorte

Für dieses Rezept Himbeertorte, sind die Zutaten für eine kleine runde Springform, mit abnehmbarem Rand, mit einem Durchmesser von 20 cm berechnet.
Bei Verwendung von einer Form mit 18 cm Durchmesser, wird der Kuchen etwas höher, was aber auch gut geht.

Zutaten: für 8 Stück

75 g weiche Butter oder Margarine
75 g Zucker
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker ( 8 g)
3 Eidotter
100 g Mehl
1 – 2 EL kalte Milch
2 gestrichene TL Backpulver

Für den Eischnee-Mandelguss:
3 Eiweiß
50 g Zucker
25 g gehobelte Mandelblättchen

Für die Sahnefüllung:
200 ml Schlagsahne
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Sahnesteifpulver
400 – 500 g frische Himbeeren

Zubereitung:

Die Form am Boden mit etwas Margarine einstreichen und mit einem passenden Stück Backpapier auslegen.
Den Backofen auf etwa 190 – 200 ° C vorheizen.
Für den Teig weiche Butter oder Margarine mit Zucker, 1 Prise Salz , den Eidottern und Vanillezucker ein paar Minuten gut schaumig rühren.
Die Eiweiße für später aufheben, dabei gleich beim Trennen der Eier, die Eiweiße in eine entsprechende zweite Rührschüssel geben.
Mehl mit Backpulver mischen unter den Eierschaum unterheben.
Wenn notwendig, noch etwas kalte Milch unter den Teig rühren, bis ein schön streichfähiger Rührteig entstanden ist.
Diesen Teig in die vorbereitete Springform einfüllen.
Für den Guss:
Eiweiße mit dem elektrischen Handmixer zu steifem Eischnee schlagen, erst jetzt den Zucker hinzu geben und noch 1 – 2 Minuten auf höchster Einschaltstufe, weiterrühren.
Den Zuckereierguss auf den eingefüllten Rührteig aufstreichen.
Mit den gehobelten Mandeln gleichmäßig bestreuen und in den vor geheizten Backofen, im unteren Drittel des Backofens einschieben und etwa 30 – 35 Minuten backen.
Aus dem Backofen nehmen, auf ein Kuchengitter zum Abkühlen stellen.
Den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen, erst dann die Springform öffnen und ganz auskühlen lassen.
Zum Füllen der Himbeertorte diese einmal quer durchschneiden. Dies geht besonders gut, wenn man die Torte erst am nächsten Tag nach dem Backen, durchschneidet.
Für die Füllung:
Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteifpulver zu fester Schlagsahne schlagen.
Ganz dünn den unteren Tortenboden mit Sahne bestreichen.
Die Himbeeren auf dem ganzen Boden verteilen, mit der restlichen Sahne abdecken.
Den zweiten, oberen Boden mit den Mandeln darüber legen, etwas fest drücken und entweder gleich servieren, oder erst für ein paar Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Ein Stück Himbeertorte hat ca. 218 kcal und ca. 11.6 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version