Kohlrabi gefüllt

Bei diesem Rezept Kohlrabi gefüllt, werden geschälte Kohlrabis samt der Möhren zuerst im Ganzen in Salzwasser noch gut bissfest gekocht.
Anschließend ausgehöhlt, mit einer Gemüse- Käsefüllung gefüllt und im Backofen überbacken.
Dabei wird der Geschmack der gefüllten Kohlrabis von der jeweils verwendeten Käsesorte bestimmt.

Zutaten: für 2 Personen

2 Kohlrabi (je ca. 250g)
1 – 2 Möhren (100g)
100 g Saure Sahne (10% Fett)
1 Ei Gr. M
1 gestrichener TL Speisestärke (5g)
2 Scheiben Schnittkäse (ca.75 g)
wie Gouda, milden Bergkäse usw.
2 Stängel Petersilie gehackt
Salz, abgeriebene Muskatnuss
Außerdem zusätzlich:
6 – 8 EL Gemüsebrühe
1 Stückchen Butter (5 g)
5 g Butter zum Ausstreichen der Form

Zubereitung:

Für die Zubereitung von Kohlrabi gefüllt, zuerst die Kohlrabi und Möhren schälen, in gut gesalzenes, kochendes Wasser einlegen und ca. 25 – 30 Minuten kochen lassen.

Eine backofentaugliche Auflaufform mit etwas Butter ausstreichen.

Die Gemüsesorten aus dem Kochwasser heben, in ein Sieb geben, mit kaltem Wasser abschrecken und etwas auskühlen lassen.
Das Gemüsekochwasser nicht weg gießen, sondern für später aufheben.

Den Backofen auf 200 ° C vor heizen.

Saure Sahne oder Creme fraiche in eine Schüssel geben.
Mit Speisestärke, Ei, fein geschnittener Petersilie und in kleine Würfel geschnittenen Käse zu einer Füllung vermengen.
Mit Salz und frisch abgeriebener Muskatnuss würzen.

Die vor gekochten Karotten in kleine Würfel schneiden, zur Füllung geben.

Kohlrabi an der Unterseite gerade schneiden, damit sie gut stehen.
Außerdem die Kohlrabis so gut und soviel wie möglich innen aushöhlen und diesen Gemüseanteil ebenfalls in kleine Würfel schneiden und zuletzt unter die Füllmasse unterheben.
Die ausgehöhlten Kohlrabis mit einem Teil der Füllung füllen.
Die restliche Füllmasse mit ein paar EL Gemüsewasser verdünnen, auf den Boden der Auflaufform geben, die gefüllten Kohlrabis darauf setzen und im auf 200 ° C vor geheizten Backofen, in der Mitte der Backröhre stehend, mit Ober/Unterhitze ca. 25 Minuten backen.
In den letzten 5 Minuten der Backzeit, jeweils 1 kleines Stückchen Butter auf jeden Kohlrabi setzen und fertig backen.Das übrige Gemüsekochwasser kann man sehr gut zum Kochen einer Gemüsessuppe verwenden. Oder man gibt etwas Suppenwürze oder Salz hinzu und erhält eine wohlschmeckende, gesunde Gemüsebrühe, welche man über den Tag hinweg als Trinkbrühe trinken kann.

Ein Kohlrabi gefüllt mit Gemüsebeilage enthält ca. 340 kcal und ca. 22 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Mit Hähnchen und Gemüse gefüllte Kohlrabi.
Zum Rezept
Lecker gewürztes Kohlrabigemüse.
Zum Rezept
Überbacken schmeckt Kohlrabi einfach lecker.
Zum Rezept
Kohlrabi mit einer feinen Pilzfüllung.
Zum Rezept
Herzhaft panierte Kohlrabi. Das vegetarische Schnitzel.
Zum Rezept
Zur Desktop Version