Mariniertes Kotelett vom Grill

Hier bei diesem Rezept Mariniertes Kotelett vom Grill werden nicht zu dicke Schweinekoteletts vor dem Grillen oder Braten in der Pfanne in eine selbst gemachte Fleischmarinade eingelegt.
Durch das Marinieren erhalten die Koteletts ein etwas feineres Aroma und werden dann kurz vor dem Servieren nach persönlichem Geschmack nur noch mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt.

Zutaten: für 4 Personen

4 Schweinekoteletts
(á ca. 180 g)
Salz und Pfeffer
Für die Fleisch Marinade:
1 EL Senf mittelscharf
2 zerdrückte Knoblauchzehen
1 EL Soja Sauce hell
1 TL Honig
1 TL Worcester Sauce
2 - 3 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung von dem Rezept Mariniertes Kotelett vom Grill sollte zuerst die Marinade angerührt werden.
Dazu aus den oben genannten Zutaten für die Marinade gleich in der Form, in welche die Koteletts anschließend eingelegt werden sollen, die Marinade herstellen.

Die Schweinekoteletts eventuell vorher auf eine gleichmäßige Fleischdicke zurecht klopfen.

Am Knochen entlang mit einem spitzen Messer zwischen Kotelett und Knochen etwas entlang schneiden.
Auf diese Weise vorbereitet die Koteletts auf beiden Seiten mit der Marinade bestreichen und in der Form liegend, mit Folie abgedeckt, für 1 – 2 Stunden, oder länger im Kühlschrank ruhen lassen.

Kurz vor dem Grillen die Koteletts aus der Marinade heben, kurz auf der unteren Seite auf eine Lage Küchenpapier abstreifen und anschließend zum Grillen auf den Grillrost vom Holzofengrill oder Elektrogrill legen oder auf dem Herd in einer Grillpfanne auf beiden Seiten grillen.
Die heißen Koteletts nach Wunsch kurz vor dem Verzehren noch mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Eine Portion Mariniertes Kotelett vom Grill enthalten ca. 300 kcal und ca. 16 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version