Kräuterpfannkuchen

Zutaten: für für 6 Stück

250 g Mehl
500 ml Milch 1,5 % Fett
Salz
3 Eier
1 klein geschnittene Zwiebel
oder 4 Frühlingszwiebeln
Eine Handvoll Schnittlauch
Eine Handvoll Petersilie
4 - 5 EL Öl zum Ausbacken

Zubereitung:

Für dieses Rezept Kräuterpfannkuchen zuerst rechtzeitig den Pfannkuchenteig vorbereiten, damit er Zeit zum Ausquellen hat.
Dazu Mehl, Salz, Eier, und Milch, mit Hilfe des elektrischen Handmixers, zu einem nicht zu dicken, klumpenfreien Teig, rühren und etwa 20 Minuten in der Küche stehen lassen.
In der Zwischenzeit die Zwiebel klein schneiden, die gewaschenen, abgetropften Kräuter ebenfalls fein schneiden.
Für die Salatbeilage einen Tomatensalat oder grünen Salat vorbereiten, den Tisch fertig decken.
Die Zwiebelwürfel und die Kräuter unter den Pfannkuchenteig einrühren.
In einer beschichteten Pfanne mit gutem Boden, wenig Öl erhitzen, einen Schöpfer voll Teig einfüllen, eine Seite des Pfannkuchens hellbraun backen, mit einem Pfannenwender den Pfannkuchen wenden, die Temperatur eventuell kurzzeitig etwas zurückdrehen, die zweite Seite des Pfannkuchens backen.
Auf ein vorgewärmtes Teller legen, abdecken und warm halten.
Die anderen Pfannkuchen auf die gleiche Weise backen.
Sofort heiß zu Tisch bringen.
Als Salatbeilage einen Tomaten- oder grünen Salat und ein Glas Rotwein, dazu servieren.

Ein Kräuterpfannkuchen hat ca. 260 kcal und ca. 8.8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Das Grundrezept zum Pfannkuchenteig machen. Einfach und lecker.
Zum Rezept
Gemüsepfannkuchen. Super vegetarisches Hauptgericht!
Zum Rezept
Zur Desktop Version