Möhren-Reis-Puffer

Möhren-Reis-Puffer sind nicht nur in der vegetarischen Küche, sondern im Allgemeinen, vor allem aber auch bei Kindern eine immer wieder sehr beliebte Speise.
Besonders lecker schmecken frisch aus der Pfanne gebratene Möhren-Reis-Puffer, wenn man dazu einen Sauerrahm- oder Joghurtdip oder für Feinschmecker die Puffer zusammen mit einem würzigen leicht scharfen Chutney wie hier zum Beispiel mit einem selbst gemachten Mango Chutney serviert.

Zutaten: für 4 Personen

100 g rohen Reis
200 g frische Möhren
100 g geriebener Käse (Emmentaler
oder Gouda)
2 Eier Gr. M
50 g Mehl Type 405
Salz
1 TL Paprikapulver edelsüß
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
½ Bund Petersilie
Ca. 6 – 7 EL Öl zum Braten

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Möhren-Reis-Puffer 100 g Reis in gut gesalzenem Kochwasser je nach Reissorte nach Anleitung weichkochen, abkühlen lassen.
Oder etwa 300 g übrig gebliebenen bereits gekochten Reis vom Vortag dazu verwenden.

Abgekühlten Reis mit 200 g geraspelten Möhren, Mehl, geriebenen Käse, 2 Eiern, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und frischer fein geschnittener Petersilie zu einem Pufferteig vermengen.
Danach in einer beschichteten Bratpfanne etwas Öl erhitzen. Jeweils 1 gut gehäuften EL vom Möhren-Reis-Pufferteig nebeneinander ins heiße Öl setzen, dabei die Hitze gleichzeitig etwas reduzieren.
Warten bis die Unterseite vom Puffer gut angebraten ist, danach die Puffer mit Hilfe von 2 EL vorsichtig wenden und die zweite Seite wiederum bei nicht zu großer Hitze langsam fertig braten und auf einer Platte entweder zugedeckt oder im Backofen bei 100° C warm halten bis alle Möhrenpuffer fertig sind.

Dazu kann man nun nach Wunsch noch eine Gemüse- oder Salatbeilage servieren.

Oder die Möhren-Reis-Puffer, da sie meiner Meinung nach gut sättigen zusammen mit einem Joghurt- oder Sauerrahm Dip oder einem Mango Chutney oder anderem beliebigen Chutney oder Relish genießen.

Bei 20 Stück Möhren-Reis-Puffer enthalten 1 Stück mit Öl zum Braten ca. 75 kcal und ca. 4,7 g Fett 1 Portion (5 Stück) enthalten insgesamt ca. 375 kcal und ca. 23,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Gebratene Gemüsepuffer mit Karotten.
Zum Rezept
Fruchtiges Chutney. Passt perfekt zu gegrilltem Hähnchen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version