Oreganoessig Rezept

Bei diesem Oreganoessig Rezept handelt es sich um einen Rezeptvorschlag einmal Oreganoessig selbst herzustellen.

Zutaten: für 250 ml

250 ml Weißweinessig
1 getrocknete rote Chilischote
Eine Hand voll frische Oregano Blättchen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Oreganoessig Rezept sollte man zuerst die frischen Oraganoblättchen kurz waschen, danach gut trocken tupfen.
Oder gleich ein- zwei ganze, ebenso vor behandelte kürzere Stängel Oregano dazu nehmen.

Die zum Einfüllen des Essigs vorgesehene Flasche zuvor in kochendem Wasser auskochen und abtropfen lassen.

Weißweinessig bis zu etwa einem Drittel der Flasche einfüllen.

Die frischen Oregano Kräuterblättchen oder gleich den ganzen Stängel in die Flasche bis auf den Boden stecken.

Die getrocknete rote Chilischote ebenfalls in die Flasche fallen lassen und danach bis zum Flaschenhals mit Weißweinessig auffüllen.

Gut verschlossen in einer dunklen Ecke in der Küche oder im Vorratsschrank stehend für etwa 8-10Tage ruhen lassen.
Danach hat der Essig das Aroma des Oregano angenommen und hat zusammen mit der Chilischote eine fein abgestimmte Würznote bekommen.

Diesen Essig kann man nun so wie er ist gleich verwenden.
Besser ist es aber, wenn man den Oreganoessig durch einen Kaffeefilter oder ein dünnmaschiges Baumwolltuch filtriert und den Essig in eine weitere, zuvor ausgekochte Flasche umfüllt.

Auf diese Weise nach Hausfrauenart zubereitet, ist der Essig für mehrere Monate bei guter Qualität haltbar.Möchte man eine Flasche von dieser Oreganoessig Zubereitung verschenken, kann man als Blickfang und zur Dekoration erneut ein paar frische grüne Oreganoblättchen und die rote Chilischote in die Flasche stecken und hübsch mit Bastbändchen und einem handbeschrifteten Schild mit Inhaltsangabe angehängt als kleines Mitbringsel, besonders für Liebhaber der mediterranen Küche, zu einer Einladung zum Essen oder Grillfest mitbringen.

100 ml Oreganoessig Rezept enthalten ca. 19 kcal und null Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Himbeeressig ist dafür gedacht, wenn sich jemand Himbeeressig...
Zum Rezept
Der Klassiker. Gibt einen sehr aromatischen Essig.
Zum Rezept
Bei diesem Basilikumessig Rezept handelt es sich um einen kleinen Leitfaden...
Zum Rezept
Zur Desktop Version