Orientalische Hackfleischpfanne

Eine orientalische Hackfleischpfanne ist schnell zubereitet und schmeckt einfach immer wieder gut.

Zutaten: für 2 Personen

125 g Hackfleisch Rind/Schwein gemischt
125 g Basmatireis
20 g Cashewkerne naturbelassen
150 g Lauch
150 g Möhren
1 scharfe grüne Chilischote
Ca. 40 g getrocknete Aprikosen
1 EL Pflanzenöl
Gewürze:
Messerspitze Zimtpulver
Messerspitze Garam masala Gewürzpulver
½ TL Kurkuma
½ TL Currypulver
Salz
Nach Wunsch zum Bestreuen:
Glatte Petersilie oder
Koriandergrün

Zubereitung:

Als ersten Schritt sollte man für die Zubereitung für diese
Orientalische Hackfleischpfanne die Cashewkerne ohne zusätzliches Fett in der Pfanne ringsum goldgelb anrösten.
Aus der Pfanne nehmen, etwas abgekühlt in grobe Stücke hacken und für später zur Seite legen.
Nebenher den Basmatireis nach Anleitung auf der Packung kochen.

Geputzten und gewaschenen Lauch und geschälte Möhre der Länge nach durchschneiden, in halbe dünne Scheiben schneiden.

Getrocknete Aprikosen etwas kleiner schneiden.

1 scharfe grüne Chilischote der Länge nach durchschneiden, Kerngehäuse mit einem Messer herausstreichen und anschließend in feine Streifen schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, das gemischte Hackfleisch darin bröselig anbraten, Chilischote hinzugeben, kurz weiterbraten, mit Salz, und den anderen oben genannten Gewürzen würzen.

Möhren, Lauch und Aprikosenstückchen mit in die Pfanne geben, kurz unter das Hackfleisch mischen und mit etwas Wasser oder Brühe ablöschen.
Danach unter Rühren einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Temperatur zusammen noch etwa 15 Minuten langsam weiter köcheln lassen.
Dazwischen nach Bedarf immer wieder wenig Flüssigkeit nachgießen.

Den gekochten Reis unter die Hackfleischpfanne mit Gemüse unterheben, kurz durchschmoren lassen, eventuell nochmals nach persönlichem Geschmack mit Gewürzen abschmecken und mit den zur Seite gelegten Cashewkernen und beliebiges Grün bestreut genießen.Auf diese Weise kann man diese orientalische Hackfleischpfanne auch schon am Tag zuvor vorkochen und am nächsten Tag als blitzschnelles Gericht zu Tisch bringen.
Dabei das vorgekochte Hackfleisch mit Gemüse und gekochten Reis getrennt im Kühlschrank aufbewahren. 15 Minuten vor dem Essen die Hackfleischpfanne erhitzen, eventuell nochmals wenig Wasser hinzugeben, gekochten Reis unterheben und miterwärmen, mit Cashewkernen und Petersilie oder Koriander bestreut servieren.

Eine Portion Orientalische Hackfleischpfanne Rezept enthalten ca. 540 kcal und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Gemüseschmorgericht wunderbar exotisch gewürzt.
Zum Rezept
Auf orientalische Art Fleischbällchen in würziger Sauce genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version