Pak Choi Nudeltopf

Dieses Rezept Pak Choi Nudeltopf ergibt eine auf chinesische Art zubereitete Nudelsuppe mit reichlich knackfrischem Pak Choi (asiatische Kohlsorte mit zartem Senfgeschmack), sowie Ingwer, chinesische Fünf Gewürz Pulvermischung ( welche aus Szechuanpfeffer, Zimt, Nelke, Fenchel und Sternanis besteht) und dem Gemüse-Nudeltopf die gewisse chinesische Geschmacksnote verleiht.

Zutaten: für 4 Personen

Ca. 375 – 400 g Pak Choi
2 Eier Gr. M
1 EL Pflanzenöl
3 – 4 Frühlingszwiebeln
½ Daumen großes Stück frischen Ingwer
1 große Messerspitze Fünf Gewürz Pulver
3 EL helle Sojasauce
1,75 – 2 Liter milde Gemüsebrühe
125 g chinesische Mie Nudeln
½ - 1 TL Sambal Oelek
10 – 15 Tropfen reines Sesamöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Pak Choi Nudeltopf sollte man zuerst alle Zutaten gewaschen und geschnitten bereitlegen.
Dazu Pak Choi, hier bei mir habe ich im Supermarkt sogenannten Shanghai Pak Choi, auch unter der Bezeichnung Mini Pak Choi erhältlich für die Nudelsuppe verwendet. Siehe 2. Bild
Die einzelnen Blätter samt dem dicken hellen unteren Stiel abknipsen, waschen und anschließend samt dem Grünanteil der Blätter in feine Streifen schneiden.



2 Hühnereier in etwa 8 – 10 Minuten zu hartgekochten Eiern kochen.

3 – 4 Frühlingszwiebeln putzen, waschen, ebenfalls samt dem Grünanteil in dünne Ringe schneiden.
Ingwerstückchen schälen, in kleine Würfel schneiden.

Nun in einem ausreichend großen Kochtopf 1 EL Pflanzenöl erhitzen.
Etwa 2/3 der Frühlingszwiebeln im Fett zart anschmoren, den übrigen Zwiebelrest für später zum Bestreuen des Nudeltopfes zur Seite stellen.
Den hellen in Streifen geschnittenen unteren Teil vom Pak Choi und die Ingwerstückchen rasch unter die Zwiebelmasse heben, kurz mitanschmoren, die grünen Streifen der Blätter vorerst für später zur Seite legen.

Die Pak Choi Gemüsemischung mit 5 Gewürze Pulver, heller Sojasauce und 1 Liter Wasser begießen, einmal aufkochen, danach noch ca. 4 Minuten langsam weiterköcheln lassen.
Die restliche 750 ml als Brühe hinzugießen, aufkochen, danach die mit der Hand etwas zerkleinerten chinesischen Mie Nudeln (im Asia Laden oder im Supermarkt erhältlich) in die Gemüsesuppe einrühren, erneut aufkochen und je nach Nudelsorte in noch weitere ca. 5 Minuten langsam weiterkochen lassen, dabei die zur Seite gelegten in Streifen geschnittenen grünen Pak Choi Blätter ebenfalls mit in den Topf geben.

Den fertig gekochten Pak Choi Nudeltopf nun nach persönlichem Geschmack mit mehr oder weniger Sambal Oelek (scharfe Chilisoße aus dem Glas), Sojasauce und für die typisch chinesische Geschmacksnote mit ein paar Tropfen reinem Sesamöl (in kleinen braunen Fläschchen erhältlich) beträufelt, pikant abschmecken.
Zum Servieren:
Die Eier schälen halbieren und anschließend in grobe Würfel schneiden.
Jeweils 1 Portion Pak Choi Nudelsuppe in eine größere Suppenschale (ca. 450 – 500 ml Inhalt) einfüllen und mit etwa einem halben Ei, sowie den zur Seite gelegten Frühlingszwiebel Röllchen bestreut als chinesischen Pak Choi Nudeltopf servieren.Diesen Pak Choi Nudeltopf kann man auch mit Mangold oder Chinakohl zubereiten.
Sollte die Nudelsuppe nach persönlichem Geschmack zu dickflüssig sein, diese mit zusätzlicher Brühe oder Wasser etwas mehr verdünnen und dabei eventuell nochmals nachwürzen.

1 Portion Pak Choi Nudeltopf enthalten ca. 200 kcal und ca. 6,7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Vegetarische Pak Choi Gemüsepfanne mit asiatischer Würznote
Zum Rezept
Zur Desktop Version