Rote Bete Salat mit Cranberries

Bei diesem Rezept Rote Bete Salat mit Cranberries handelt es sich um einen im Geschmack fein würzigen, süß/sauren Salat, bei welchem die beigefügten Cranberries dem Rote Bete Salat das gewisse Etwas geben.

Zutaten: für 4 Personen

500 g Rote Bete
Für den Würzigen Sud:
125 ml ungezuckerten Orangen- oder Apfelsaft
50 getrocknete Cranberries
½ TL Salz (3g)
1 Zimtstange
2 getrocknete Nelken
2 – 3 ganze Pimentkörner oder
1 kleine Messerspitze gemahlener Piment
Für das Salatdressing:
Den würzigen Sud von oben
1 leicht gehäuften TL Dijon Senf
2 EL Weinessig
Salz
Reichlich frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 EL Raps-Kernöl oder Sonnenblumenöl
Außerdem nach Wunsch zum Bestreuen:
30 g Cashew Kerne grob zerhackt
Frische Petersilie

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rote Bete Salat mit Cranberries die frischen Rote Bete in Salzwasser, je nach Größe in etwa 25 - 45 Minuten nicht zu weich kochen. Danach in einem Sieb kurz mit kaltem Wasser abbrausen, die Haut abziehen und etwas abgekühlt in dünne Scheiben hobeln oder nach Wunsch auch in Würfel oder Stäbchen schneiden und gleich in die vorgesehene Salatschüssel einfüllen.
Anstatt frischer Rote Bete kann man auch auf schnelle Weise mit bereits vorgekochten, in Folie eingeschweißten Rote Beten (im Supermarkt erhältlich) den Salat herstellen.

Für den würzigen Sud:
125 ml naturreinen Orangen- oder Apfelsaft in einen kleineren Topf geben.
1 Zimtstange, Nelken, Salz, Pimentkörner oder gemahlenen Piment und die abgewogenen Cranberries mit hinzugeben.

Den Topfinhalt einmal aufkochen, danach bei etwas zurück gedrehter Heizstufe das Ganze ohne Abdeckung noch weitere 5 Minuten weiter köcheln lassen.

Den Sud zur Seite ziehen, etwas abkühlen lassen. Danach die Cranberries durch ein Sieb durchseihen, dabei den würzigen Sud darunter in einer Schüssel auffangen, da dieser für das Salatdressing benötigt wird.
Die Cranberries auf einen Teller umfüllen, die Zimtstange und die Gewürze herausfischen und entsorgen. Die Cranberries danach über die Rote Bete streuen.

Für das Salatdressing:
2 EL Essig mit 1 TL Dijon Senf oder mittelscharfen Senf gut verrühren.
Den aufgefangenen würzigen Sud hinzugeben, mit reichlich frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken, dabei eventuell nochmals mit etwas Salz nachwürzen und zuletzt das Öl mit einer Gabel oder Schneebesen gut unterrühren.
Zuletzt die Rote Bete in der Salatschüssel mit diesem Dressing begießen und für gut 1 - 2 Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen.

Zum Servieren:

Den Rote Bete Salat mit Cranberries kosten ob er dem persönlichen Geschmack entspricht, wenn nicht nachwürzen und mit frischer Petersilie bestreut zu Tisch bringen.Sehr fein schmeckt dieser Rote Bete Salat mit Cranberries aber auch, wenn man ihn kurz vor dem Servieren mit grob gehackten Cranberries oder Walnüssen bestreut.

Eine Portion Rote Bete Salat mit Cranberries enthalten ca. 150 kcal und ca. 4,5 g Fett 1 Portion Rote Bete Salat mit Cranberries mit Cashewkerne enthalten ca. 195 kcal und 7,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Rote Bete mit leckerem Dressing.
Zum Rezept
Rote Bete Salat mit würziger Salatmarinade und Walnüssen.
Zum Rezept
Raffiniert gewürzte Rote Bete Suppe als kalorienarme Suppenmahlzeit genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version