Schinken - Eisberg - Salat

Zutaten: für 4 Personen

1 frischer Eisbergsalat (400 - 500 g)
100 g gekochter Schinken
1 große oder 2 kleinere Zwiebeln
2 gekochte Eier

Für die Salatsoße:
100 g Joghurt-Salatcreme (11.5 % Fett)
3 - 4 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
2 TL geriebenen Meerrettich aus dem Glas oder Tube
Etwas Zucker nach Geschmack


Zubereitung:

Dieses Rezept für einen Schinken-Eisbergsalat ist sowohl als kaltes Abendessen, als auch für eine Vorspeise, geeignet.
Die Zubereitung ist schnell und einfach.
2 Hühnereier in Wasser hart kochen, auskühlen lassen.
Zuerst vom Eisbergsalat die äußeren, unschönen Blätter entfernen, mit einem Messer halbieren und den Salatkopf in dünne Streifen schneiden.
Das Waschen von den Salatblättern ist, wie auch bei einem Krautkopf, nicht notwendig.
Gekochten Schinken und Zwiebeln in Würfel schneiden und mit den Salatstreifen in einer großen Salatschüssel mischen.
Aus den oben angegebenen Zutaten für die Salatsoße nach eigenem Geschmack eine dicke Salatmarinade anrühren, über den vorbereiteten Schinken-Eisbergsalat gießen und alles gut miteinander vermischen.
Den Salat für etwa ½ Stunde durchziehen lassen.
Vor dem Servieren, die hart gekochten Eier schälen, in Würfel schneiden und locker unter den eventuell nochmals nach gewürzten Salat heben.Diese Salatmenge ist zusammen mit frischem Brot oder Baguette ein leichtes, fettarmes Abendessen.
Serviert man diesen Salat als Vorspeise, ist er für mindestens 8 Personen ausreichend.
Zusätzlich kann man dem Salat auch noch eine Handvoll grob gehackte Walnüsse zugeben, auf diese Weise wird der Salat etwas gehaltvoller.

Bei 4 Personen, hat eine Portion ca. 145 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Süß-sauerer Salat. Ideal als Beilagensalat.
Zum Rezept
Zur Desktop Version