Schnelles Tomaten Chutney Rezept

Dieses Tomaten Chutney ist einfach und schnell zubereitet und ergibt ein leicht scharfes, aromatisch süß/sauer gewürztes Chutney mit frischen reifen Tomaten oder wie hier bei meinem Rezept mit aromatischen sonnengereiften kleinen Strauch- oder Kirschtomaten.
Das schnelle Tomaten Chutney schmeckt als würzige Beilage zu Grillfleisch oder gebratenem oder gegrilltem Fisch, kann aber auch als pikante Beilage zu einer Käseplatte gereicht werden.
Frisch zubereitet, bleibt das Tomaten Chutney im Kühlschrank gelagert, für 3 – 4 Tage haltbar.

Zutaten: für 6 Personen

1 EL Pflanzenöl
1 Zwiebel (75 g)
2 Knoblauchzehen
1 mittelgroße rote Chilischote
400 g frische reife Kirschtomaten
60 g brauner Zucker (3 EL)
1 gehäufter EL Tomatenmark (35g)
3 EL weißer Balsamico Essig
Salz
2 EL fein geschnittene frische Petersilie

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Schnelles Tomaten Chutney Rezept 1 geschälte, sehr klein gewürfelte Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in 1 EL Öl anbraten, danach bei zurück gedrehter Hitze, unter mehrfachem Wenden 5 Minuten langsam weichschmoren.
1 rote der Länge nach durchgeschnittene, entkernte Chilischote ebenfalls in feine Streifen schneiden und hinzugeben und 2 -3 Minuten mitschmoren.

Reife Kirsch- oder kleine Strauchtomaten mit Haut in kleinere Würfel geschnitten zur Zwiebelmasse geben, unterheben, zart mit Salz würzen und unter mehrfachem Wenden wiederum gut 5 Minuten mitschmoren.

Danach das Tomaten Chutney mit braunem Zucker bestreuen, mit 3 EL weißen Balsamico Essig begießen, sowie 1 gut gehäuften EL Tomatenmark 3-fach konzentriert unterrühren und einmal unter Rühren aufkochen, danach bei zurück gedrehter Hitze unter häufigem Wenden in ca. weiteren 12 Minuten leicht dicklich einkochen lassen.

Nach persönlichem Geschmack mit Salz abschmecken und kurz vor dem Servieren 2 EL fein geschnittene Petersilie unterheben und als pikant gewürztes, frisch gekochtes Tomaten Chutney genießen.

Bei 6 Portionen vom Schnelles Tomaten Chutney Rezept enthalten 1 Portion ca. 50 kcal und ca. 1,25g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Kürbis lässt sich auch zu einem perfekten Chutney verarbeiten.
Zum Rezept
Fruchtiges Chutney. Passt perfekt zu gegrilltem Hähnchen.
Zum Rezept
Selbst gemachtes Chutney mit Tomaten, Chili und orientalischen Gewürzen.
Zum Rezept
Auf orientalische Art gewürztes Chutney mit getrockneten Aprikosen
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/df54728c81fd4a7c929ee7bd6ab6fd34" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version