Schwarze Olivenpaste

Dieses Rezept Schwarze Olivenpaste ist in der Zubereitung einfach und schnell und ergibt eine gut gewürzte Olivenpaste, welche besonders gut als vegetarischer Brotaufstrich auf einer Scheibe frischem Baguette oder Ciabattabrot schmeckt, welches eventuell zuvor in der Pfanne in etwas Olivenöl angeröstet wurde.

Zutaten: für 225 g

150 g schwarze entsteinte Oliven
2 – 3 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 kleiner Bund Blattpetersilie
oder krause Petersilie
Salz
½ TL Zucker
Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Schwarze Olivenpaste zuerst die in Salzlake eingelegten Oliven aus dem Glas oder Dose durch ein Sieb abseihen.
Danach die Oliven in kleine Stücke schneiden, gleich in eine schmale Rührschüssel einfüllen.

Knoblauch schälen, hinzu pressen.

3 – 4 EL Olivenöl darüber gießen und die Oliven mit einem Stabmixer oder dergleichen grob pürieren.

Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen abzupfen und ebenfalls zuerst mit dem Messer etwas feiner schneiden.
Anschließend die Petersilie unter die Olivenmasse unterheben, nochmals einen oder zwei EL Olivenöl darüber gießen.
½ TL Zucker und etwas Salz und Pfeffer hinzu geben und die Olivenpaste nun nicht ganz fein, dennoch zu einer gut streichenden Paste pürieren.

Diese Olivenpaste kann man nun frisch zubereitet auf geröstete Brotscheiben streichen und als Vorspeise oder zu einer gemütlichen Runde zum Abendessen als Fingerfood servieren.Man kann diese Olivenpaste auch in sauber gespülte kleinere Gläser einfüllen, mit etwas zusätzlichem Olivenöl bedecken und fest zugeschraubt für ein paar Tage im Kühlschrank aufbewahren.
Sollte man dazwischen immer wieder etwas von der Paste entnehmen, muss man vor allem auf peinliche Sauberkeit achten.
Zum Entnehmen immer einen sehr sauberen Löffel verwenden und vor dem Zuschrauben des Glases etwas Olivenöl zum Abdecken der Olivenpaste darüber gießen, damit die Paste nicht austrocknet und sich auch kein Schimmel ansetzen kann.

Ein leicht gehäufter TL schwarze Olivenpaste (10 g) enthalten ca. 28 kcal und ca. 2,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Der vegane Dip zu Gemüse. Selbstgemacht am besten.
Zum Rezept
Eine leckere Alternative zum Basilikumpesto.
Zum Rezept
Zur Desktop Version