Vanillesoße

Zutaten: für 4 - 6 Personen

500 ml Milch (1,5 % Fett)
50 g Zucker
15 g Speisestärke (1 geh. TL)
2 ganze Eier
1 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung:

Dieses Rezept für Vanillesauce ist in der Zubereitung sehr einfach und schnell.
Dazu 500 ml kalte Milch in einem Messbecher abmessen, in einen Kochtopf umfüllen.
Zucker und Speisestärke abwiegen, miteinander vermischen und mit Hilfe eines Schneebesens in die kalte Milch einrühren.
Die Eier einzeln dazu geben, wobei man auch nur ein Ei dazu nehmen kann, und wieder mit dem Schneebesen gut unter das Milchgemisch unterrühren.
Den ganzen Inhalt nun erhitzen und einmal aufkochen lassen, dabei aber dabei stehen bleiben und ständig mit dem Schneebesen umrühren, damit sich am Boden nichts absetzen kann.
Gleich nach dem einmaligem Aufkochen der Vanillesoße den Topf zur Seite ziehen und den Vanillezucker hinzu geben.
Diese Vanillesoße kann man warm oder kalt, wann immer eine Vanillesoße benötigt wird, zu verschiedenen Süßspeisen, zu einem Obst- Dessert oder zu einem gestürzten Schokoladenpudding, servieren.

Bei 4 Portionen mit den oben angegebenen Zutaten, hat 1 Portion Vanillesoße (etwa 1/8 Liter) ca. 155 kcal und ca. 5.5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version