Gefülllte Vollkorn Pfannkuchen

Bei diesen gefüllten Vollkornpfannkuchen wird der Pfannenkuchenteig mit Vollkornmehl, etwas Backpulver und Buttermilch zubereitet und anschließend mit einer Gemüsefüllung gefüllt eingerollt und mit einem Guss überzogen im Backofen überbacken.

Zutaten: für 4 Stück

Für die Vollkornpfannkuchen:
80 g Vollkornmehl
1 Messerspitze Salz
1 Messerspitze Zucker
Große Messerspitze Backpulver (2 g)
1 Ei Gr. M
175 ml Buttermilch
20 g flüssige warme Butter
15 – 20 g Butter oder Öl zum Backen
Für die Gemüsefüllung:
250 g Zucchini
1 Knoblauchzehe
1 EL Öl zum Braten
3 frische Tomaten enthäutet (250g)
½ TL getrockneter Thymian
Salz
Schwarzer Pfeffer
Für den Guss zum Überbacken:
3 EL Milch
3 EL Schlagsahne
Salz
Etwas abgeriebene Muskatnuss
Ca. 30 g geriebener Käse zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Gefüllte Vollkorn Pfannkuchen zuerst aus den oben angegebenen Zutaten nach

Vollkorn Pfannkuchen Rezept

einen Pfannkuchenteig zusammen rühren und 4 Pfannkuchen daraus backen und für später aufbewahren.



Für die Gemüsefüllung der Vollkornpfannkuchen:
Gewaschene, trocken getupfte Zucchini samt der Schale zuerst in Scheiben, diese dann in Streifen und zuletzt in kleine Würfel schneiden.

Eine geschälte Knoblauchzehe ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

In eine beschichtet Bratpfanne 1 EL Öl geben, Zucchiniwürfel, Knoblauch und Thymian hinzugeben und gut mit dem Öl vermischen.
Danach erst die Pfanne samt dem Inhalt auf der Herdplatte aufheizen und die Gemüsemischung unter Wenden sanft anbraten und unter mehrfachem Wenden bei etwas reduzierter Hitze in weiteren 10 Minuten fertigschmoren.

Während dieser Zeit die frischen Tomaten enthäuten, jede Tomate fest mit der Hand das Kerngehäuse und den Tomatensaft ausdrücken und ebenfalls in kleine Tomatenwürfel schneiden.
Das fertig gebratene Zucchinigemüse mit Salz und schwarzem Pfeffer pikant abschmecken, die Tomatenwürfel unterheben und die Pfanne zur Seite stellen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen, jeden einzelnen Pfannkuchen mit etwas Gemüse belegen, zusammenrollen und nebeneinander in die gebutterte Auflaufform setzen.
Übrig gebliebene Gemüsemischung ringsum neben die Pfannkuchen geben.
Sahne, Milch, Salz und Muskatnuss in einer kleinen Schüssel mischen, die gefüllten Pfannkuchen damit begießen und auf diese Weise vorbereitet in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen in der Mitte einschieben und mit Ober/Unterhitze ca. 20 Minuten überbacken.
Zuletzt die gefüllten Vollkornpfannkuchen mit etwas geriebenen Käse bestreuen und nochmals in ca. 3 weiteren Minuten im Backofen überbacken.
Die überbackenen Gemüsepfannkuchen erst ein paar Minuten in der Form ruhen lassen, danach steht dem Genuss nichts mehr im Wege.

Bei 4 Stück Gefüllte Vollkorn Pfannkuchen enthalten 1 Stück insgesamt ca. 257 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Das Grundrezept zum Pfannkuchenteig machen. Einfach und lecker.
Zum Rezept
Leckere Pfannkuchen mit Buchweizenmehl.
Zum Rezept
Mit Dinkelmehl kann man richtig gesunde Pfannkuchen backen.
Zum Rezept
Mit gebratenen Zwiebeln und Speck. Am besten zu einem Bier.
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/8a998cf5a1ad4e41845cf46e261cc9c3" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version