Warmes Apfeldessert

Zutaten: für 4 Personen

3 große oder 4 mittelgroße säuerliche Äpfel
3 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
3 EL Puderzucker
3 EL Mehl
1 - 2 EL Zitronensaft
1 gestrichener TL Zimtpulver

Zubereitung:

Äpfel entkernen, eventuell nach Geschmack schälen, in feine Spalten schneiden.
Eier, Mehl, Puderzucker und andere Zutaten in einer kleinen hohen Rührschüssel mit dem Handmixer schaumig rühren.
Die Apfelspalten in einer beschichteten Pfanne in etwas Butter kurz von allen Seiten bei kleiner Hitze glasig braten, sollten aber nicht weich werden.
Die vorbereitete Eiermischung über die Äpfel gießen und bei kleiner Hitze zugedeckt stocken lassen.
Wie einen Kuchen in Stücke schneiden , mit Zucker und Zimt bestreuen und auf einem Teller noch warm entweder pur oder mit einer Kugel Eis oder etwas geschlagener Sahne servieren.Dieses Apfelgericht ist schnell zubereitet, kann natürlich auch zum Nachmittag zu einer Tasse Kaffee oder Tee genossen werden.
Auch bei einem am Abend überraschend angesagten Besuch kann man damit eine gute, schmackhafte kleine Mahlzeit, zu einem Glas Wein oder Sekt servieren

Eine Portion, ca. 200 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version