Zucchinisuppe

Zutaten: für 4 Personen

500 g Zucchini
Olivenöl
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
400 g Kartoffeln
1 kleine Dose Tomatenstücke
240 g Abtropfgewicht
oder 2 Fleischtomaten enthäutet
1 gehäuften TL getrocknete italienische Kräuter
oder je eine Prise Thymian, Oregano und Rosmarin
schwarzer gemahlener Pfeffer
1 Liter Brühe aus Suppenwürfeln
100 g geriebener Parmesankäse
2 EL Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Für das Rezept Zucchinisuppe Zwiebel schälen, in kleine Würfel schneiden.
Zucchini waschen, zusammen mit der Schale ebenfalls in Würfel schneiden.
Knoblauchzehe zusammen mit etwas Salz auf einem Küchenbrett mit einem Messer zu einer Paste zerdrücken, oder durch die Knoblauchpresse drücken.
Kartoffeln schälen, waschen, in kleine Stücke schneiden.
Tomatendose durch ein Sieb abseihen, damit nicht soviel Flüssigkeit dabei ist.
Oder Fleischtomaten kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken und die Haut abziehen, in Würfel schneiden.
In einem größeren Topf Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln glasig anbraten, die Zucchini, Kartoffeln und Tomaten dazu geben. Ein paar Minuten unter Rühren sanft anbraten.
Knoblauch, Kräuter und etwas Salz hinzu geben und mit einem Liter Wasser ablöschen.
Klare Suppenwürfel dazu geben, aufkochen lassen, Temperatur wieder kleiner drehen und die Zucchinisuppe gut 30 Minuten langsam kochen lassen.
Die Zucchinisuppe mit einem Stabmixer aufpürieren, nochmals nachsalzen und pfeffern und eventuell noch etwas Wasser dazu geben, falls die Zucchinisuppe zu dick geworden ist. Dabei sollte man berücksichtigen, dass der geriebene Käse auch salzig ist.
Es schmeckt auch sehr gut, wenn man die Zucchinisuppe mit den Gemüsestückchen, ohne pürieren, serviert.
Kurz bevor man die Zucchinisuppe zu Tisch bringt, 100 g geriebenen Parmesankäse einrühren.
Eventuell mit frischen zerpflückten Basilikum Blättern bestreuen.
Zur Zucchinisuppe frisches Brot oder Croutons servieren.Parmesankäse in der Zucchini Suppe ist nicht jedermanns Geschmack. Deshalb in diesem Fall den Parmesan gesondert dazu reichen, so kann sich jeder selbst soviel darüber streuen, wie er mag.

Für eine Portion Zucchinisuppe, insgesamt, ca. 280 kcal und ca. 10 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für Croutons - geröstete Brotwürfel ergibt knusprig leckere...
Zum Rezept
Zur Desktop Version