Ackersalat mit Orangendressing

Zutaten: für 4 Personen

100 - 150 g Ackersalat
oder anderer grüner Salat
½ frische rote Paprikaschote
125 - 150 g gegarte Crevetten
oder Shrimps
gehackte Petersilie zum Bestreuen

Für das Dressing:
½ Tasse Orangensaft frisch gepresst
oder aus der Flasche
2 - 3 TL mittelscharfer Senf
Salz
etwas Zucker
Pfeffer
2 EL heller Balsamico Essig
1 - 2 EL Zitronensaft
2 - 3 EL Walnussöl

Zubereitung:

Ackersalat oder anderen grünen Salat putzen, waschen, in einem Sieb gut abtropfen lassen.
Anschließend auf vier Teller gleichmäßig verteilen.

Die halbe, rote Paprikaschote in kleine Würfel schneiden, ebenfalls auf die Teller auf den Ackersalat verteilen.

Die Crevetten abtropfen lassen und zum Schluss auf die Teller verteilt legen.

Für das Salatdressing 1 - 2 Orangen auspressen, salzen, etwas Zucker hinzufügen und zusammen gut mit dem Senf verrühren.
Danach den Essig , den Zitronensaft und das Walnussöl gut unterrühren und vor dem Servieren gleichmäßig über den ganzen Salat träufeln.
Mit reichlich fein geschnittener Petersilie bestreuen und als Vorspeise servieren.Je nach Geschmack kann man auch das Fruchtfleisch von einer halben bis ganzen Orange, welche man zuvor von den Häuten befreit und in kleine Würfel geschnitten hat, dekorativ unter den Salat mischen.
Das schmeckt sehr fruchtig , und der Salat bekommt dadurch noch einen schönen Farbklecks.
Verdoppelt man die Mengenangaben, so bekommt man einen leichten, aber dennoch sättigenden Salat, zum Beispiel für ein Abendessen. Dazu serviert man frisches Baguette oder Brötchen.

Für eine Portion, ca. 120 kcal und ca. 7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für Baguette nach französischer Art gibt eine Anleitung um ein...
Zum Rezept
Zur Desktop Version