Ananas - Fruchtsoße

Dieses Rezept Ananas – Fruchtsoße ergibt eine fruchtige Soße, welche man zu Pudding, Vanille- oder Schokolade Eis, oder einer Süßspeise wie zum Beispiel Grießschnitten , Quarkkeulchen oder Dampfnudeln, servieren kann.

Zutaten: für 4 Personen

250 g frische Ananas
geschält gewogen
1 EL Puderzucker (20 g)

Für die Soße:
150 ml Ananas- oder Orangensaft ungezuckert
oder 150 ml trockener Weißwein
2 EL Zucker (30 - 40 g)
1 gehäufter TL Speisestärke (12 g)
1 – 2 TL Zitronensaft

Zubereitung:

Die Zubereitung von diesem Rezept Ananas - Fruchtsoße ist einfach
Zuerst etwa 1/3 von einer großen Ananas abschneiden, schälen, putzen, den inneren harten Strunk entfernen, danach in kleinere Stücke schneiden.

Die Ananasstücke in eine schmale Rührschüssel einfüllen, 1 EL Puderzucker unter die Fruchtstückchen einrühren, mit dem Pürierstab zu einer Fruchtsoße pürieren.

150 ml Flüssigkeit, Saft oder Weiswein in einen Kochtopf geben.
Zucker, Speisestärke in die kalte Flüssigkeit einrühren.

Den ganzen Inhalt nun auf der Herdplatte, unter Rühren einmal aufkochen lassen.
Den Topf zur Seite ziehen, den Zitronensaft und die pürierte Ananasfrucht, in die heiße Soße einrühren.
In eine Glasschüssel oder andere Schüssel umfüllen und bis zum Verzehr kühl stellen

Eine Portion Ananas – Fruchtsoße hat ca. 100 kcal und 0 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Die Hefe in 1/8 Liter lauwarme, mit dem Zucker verrührte Milch geben. Mehl...
Zum Rezept
Kalte Kartoffeln vom Vortag schälen, fein reiben oder durch die...
Zum Rezept
Dieses Rezept Grießschnitten gehört zu den Klassikern unter den Süßspeisen.
Zum Rezept
Mangosoße schnell und einfach selber machen und als Fruchtsoße genießen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version