Auberginen mit Käsepanade

Dieses Rezept Auberginen mit Käsepanade, ergibt vor allem im Sommer zusammen mit einem Tomatensalat eine vegetarische Gemüsemahlzeit mit viel Geschmack.
Dabei kann man gerade im Sommer aus sonnengereiften frischen Tomaten einen Tomatensalat und einen beliebigen Dipp aus Naturjoghurt oder Sauerrahm dazu genießen, oder während den anderen Jahreszeiten eine warme Tomatensauce dazu servieren.

Zutaten: für 2 - 3 Personen

Ca. 350 g Auberginen in Scheiben
Salz
Für die Panade:
80 g Weizenmehl Type 405
50 g Parmesankäse fein gerieben
2 Eier Gr. M
1 EL Schlagsahne oder Milch
Wenig Salz und Pfeffer
Ca. 8 – 9 EL Pflanzenöl zum Braten
Außerdem nach Wunsch:
Grüner Salat oder Tomatensalat
150 g Sauerrahm – oder Joghurt Dip

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Auberginen mit Käsepanade, die Auberginen putzen, waschen, trockenreiben, danach samt der Haut in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Jede Aubergine Scheibe auf beiden Seiten mit etwas Salz bestreuen und auf Porzellanteller für ca. 20 Minuten zum Wasserziehen liegen lassen.

Während dieser Zeit die Zutaten für die Panade bereitstellen.
Dazu 2 Eier und 1 EL Schlagsahne oder Milch mit einer Gabel verquirlen, zart mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mehl in einem weiteren Gefäß mit Parmesankäse gut vermischen.

Zunächst in einer großen beschichteten Bratpfanne 6 EL Pflanzenöl einfüllen.
Die nassen Auberginen Scheiben mit Küchenkrepp Papier trocken tupfen.

Das Öl in der Bratpfanne nicht zu sehr erhitzen, die Auberginen Scheiben zuerst in der Eiermischung wenden, danach auf beiden Seiten sofort durch das Mehlgemisch ziehen und in der Bratpfanne im heißen Fett bei etwas zurück gedrehter Hitze langsam auf beiden Seiten in insgesamt ca. 4 – 5 Minuten goldbraun ausbacken.

Aus der Pfanne nehmen und auf einer doppelten Lage Küchenkrepp Papier zum Auffangen des Fettes auflegen und locker abgedeckt warmhalten, bis die nächste Portion Auberginen ebenfalls fertig gebacken sind.

Für die übrigen Auberginen Scheiben erneut 2 – 3 EL zusätzliches Öl in die Bratpfanne geben, durch die Panade ziehen und auf die gleiche Weise fertigbacken.

Frisch gebackene Auberginen Scheiben mit knuspriger Käsepanade zusammen mit einem Lieblingsdipp aus Joghurt oder Sauerrahm und einem grünen- oder Tomatensalat oder auch mit einer warmen Tomatensauce zu Tisch bringen.

Bei 2 Personen enthalten 1 Portion Auberginen mit Käsepanade ca. 450 kcal und ca. 26 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Knusprig ausgebackene Auberginen mit Tomatensoße.
Zum Rezept
Vegetarische Auberginen Küchlein.
Zum Rezept
Leckere überbackene Aubergine aus dem Ofen.
Zum Rezept
Überbackene Auberginen aus dem Backofen - die etwas andere Vorspeise!
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/a95b5a0492c24b48a437cc177d1bb6f4" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version