Blumenkohlsuppe

Dieses Rezept für eine Blumenkohlsuppe ist in der Zubereitung einfach und schnell.
Zusammen mit gerösteten Brotwürfeln, ist dies eine sehr gut sättigende Suppenmahlzeit.

Zutaten: für 4 Personen

1 mittelgroßer Blumenkohl (600 g)
750 ml Wasser
1 gestrichener TL Salz
150 ml Milch (1,5 % Fett)
100 ml Süße Sahne (30 % Fett)
1 EL Mehl
Brühewürfel (Fertigprodukt)
Salz
Etwas weißer Pfeffer

Dazu geröstete Brotwürfel:
4 Scheiben Toastbrot
1 gehäufter TL Butter (15 g)
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für das Blumenkohlsuppen Rezept zuerst den Blumenkohl putzen, in Röschen schneiden, waschen und in einem Sieb abseihen.
In einem Kochtopf gesalzenes Wasser und Milch einfüllen und zum Kochen bringen.

Dabei sollte man den Topf nicht aus den Augen verlieren, da die Milch bei zu großer Hitze gerne überkocht.
Die Blumenkohlröschen in die kochende Flüssigkeit einlegen, erneut aufkochen lassen, danach den Blumenkohl langsam in etwa 20 Minuten weich kochen.
Den Topf zur Seite ziehen, den Blumenkohl samt der Flüssigkeit mit einem Stabmixer pürieren, oder die ganze Masse durch ein Passiersieb drücken.

Mehl mit Sahne in einer kleinen Schüssel anrühren, diese in die Blumenkohlsuppe einrühren, dabei gleichzeitig einen Brühewürfel mit in den Topf geben.
Den Kochtopf erneut auf die Heizplatte zurück schieben und die Blumenkohlsuppe unter Rühren mit einem Schneebesen einmal gründlich aufkochen lassen, danach noch etwa 5 Minuten leise kochen lassen. Jetzt ist der Moment, wo man die Menge der Blumenkohlsuppe, je nach Wunsch noch etwas verlängern kann.

Nach Wunsch nochmals etwas Brühe oder Wasser hinzu geben und mit etwas zusätzlichem Mehl andicken.
Zuletzt die Blumenkohlsuppe nach eigenem Geschmack mit etwas Salz und weißen gemahlenen Pfeffer abwürzen.
Die Blumenkohlsuppe mit reichlich frischer Petersilie bestreut, servieren.

Zu dieser einfachen Blumenkohlsuppe nach Hausfrauenart schmecken geröstete Brotwürfel sehr gut.
Für die Zubereitung der gerösteten Brotwürfel, Toastbrot in kleine Würfel schneiden, in eine beschichtete Bratpfanne, ohne zusätzliches Fett, geben und unter ständigem Wenden mit einem Pfannenwender die Brotwürfel ringsum zart goldgelb bis hellbraun rösten.

Die Pfanne zur Seite ziehen und erst jetzt 1 gehäuften TL Butter in die Pfanne geben und die noch heißen Croutons darin wenden.
Auf diese Art erhält man knusprige, wunderbar nach Butter schmeckende, relativ fettarme geröstete Brotwürfel.
Brotwürfel zusammen mit der Blumenkohlsuppe servieren.

Blumenkohlsuppe mit Brotwürfel für eine Person ca. 230 kcal und ca. 12 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für Croutons - geröstete Brotwürfel ergibt knusprig leckere...
Zum Rezept
Scharf orientalisch gewürzte Blumenkohlsuppe.
Zum Rezept
Zur Desktop Version