Brokkoli-Schinken-Gratin

Bei diesem Rezept für Brokkoli-Schinken-Gratin werden zuvor vorgekochter Brokkoli abwechselnd mit mageren gekochten Schinkenstreifen und Käsewürfeln in eine Auflaufform geschichtet, anschließend mit einer cremigen Béchamel - Käsesoße übergossen und im Backofen überbacken.

Zutaten: für 4 - 5 Personen

Ca. 800 g Brokkoli
75 g Goudakäse oder andere gut schmelzende Käsesorte
150 g gekochter Schinken
Für die Sauce zum Begießen:
35 g Butter
40 g Mehl
Ca. 350 ml kalte Milch (1,5 % Fett)
100 ml Schlagsahne (30 % Fett)
Salz
Muskat
75 g Goudakäse oder andere Käsesorte
1 – 2 backofenfeste Auflaufformen
Etwas Butter zum Ausstreichen der Formen
Semmelbrösel zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Brokkoli-Schinken-Gratin sollten der Brokkoli geputzt, anschließend in Röschen geschnitten und in reichlich kaltem Wasser gewaschen werden.
Danach in einem Kochtopf in leicht gesalzenem Kochwasser gegeben werden und nach dem ersten Aufkochen, bei etwas zurück gedrehter Heizstufe in etwa 5 Minuten zu noch bissfesten Brokkoli- Röschen gekocht werden.

Den Brokkoli durch ein Sieb abseihen und anschließend sofort in kaltes Wasser einlegen, wodurch der Brokkoli eine schöne intensiv grüne Farbe bekommt.
Nun die Brokkoli Röschen wieder zügig aus dem Wasser schöpfen und in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen.

Eine oder zwei kleinere Auflaufformen ganz mit Butter ausstreichen, mit Semmelbröseln bestreuen.

Mageren gekochten Schinken in Streifen, Goudakäse in kleine Würfel schneiden.

Den Backofen auf 200 ° C vorheizen, dabei den Backofenrost auf der mittleren Eischubleiste der Backröhre einschieben.

Brokkoli mit 75 g Käsewürfeln und dem ganzen Schinken gut verteilt in die gebutterte Form einfüllen.

In einem Kochtopf die Butter schmelzen, danach den Topf zur Seite ziehen.
Das Mehl einrühren, die kalte Milch und Schlagsahne darüber gießen und sofort mit einem Rührlöffel kräftig umrühren, damit keine Klümpchen entstehen.

Den Kochtopf wieder auf die Kochplatte zurückschieben und unter ständigem Rühren einmal aufkochen, danach unter häufigem Weiterrühren weiterkochen, bis nach etwa 4 - 5 Minuten eine dickliche helle Buttersoße entstanden ist.
Nun die übrigen 75 g Käsewürfel zur hellen Soße geben und in etwa einer weiteren Minute Kochzeit den Käse darin schmelzen lassen.
Die Käsesoße mit Salz und Muskat abschmecken und gleichmäßig verteilt über den Brokkoli gießen.
Auf diese Weise gefüllt, die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen so einschieben, dass die Form auf dem Rost etwa in der Mitte der Backröhre steht und bei 200 ° C mit Ober/Unterhitze ca. 25 – 30 Minuten überbacken.

Bei 4 Personen enthalten 1 Portion Brokkoli-Schinken-Gratin ca. 450 kcal und ca. 27,7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Für die helle Mehlschwitze in einem Topf Butter oder Margarine schmelzen...
Zum Rezept
Leckerer Gemüseauflauf mit Brokkoli.
Zum Rezept
Zur Desktop Version