Brokkoligemüse überbacken

Zutaten: für 4 Personen

500 - 600 g Broccoli Gemüse

Béchamelsoße zum Überbacken:
2 EL Butter oder Margarine
4 gestrichene EL Mehl
¼ Liter Milch
¼ Liter Gemüsewasser vom Kochen
Salz
Einen Brühwürfe aus Fertigprodukt
Gemahlener Pfeffer und Muskatnuss
Etwa 50 g geriebener Emmentaler- oder Gouda Käse

Zubereitung:

Brokkoli mit einem Messer in Röschen teilen. Die dicken, knackigen Brokkolirippen, falls notwendig, dünn schälen, in gröbere Stücke schneiden. Alles in kaltem Wasser waschen, anschließend abtropfen lassen.
In einem Kochtopf etwa zwei Finger hoch Wasser einfüllen, leicht salzen, zum Kochen bringen.
Das zerkleinerte Brokkoligemüse darin etwa 3 Minuten sanft kochen lassen.
Durch ein Sieb abgießen, dabei das Kochwasser in einem Gefäß auffangen und zur Seite stellen.
Das Brokkoligemüse im Sieb mit kaltem Wasser abschrecken, dadurch erhält es eine schöne dunkelgrüne Farbe.
Eine ausreichend große, feuerfeste Auflaufform oder zwei kleinere Formen gut mit Butter ausstreichen.
Die Brokkoliröschen, sowie die dicken Rippen vom Gemüse, gut verteilt in die Form einschichten.
Für die Soße zum Überbacken, Butter oder Margarine in einem Topf schmelzen lassen.
Den Topf zur Seite ziehen, das Mehl mit einem Rührlöffel in das heiße Fett einrühren, mit Gemüsewasser und Milch ablöschen, den Brühwürfel etwas zerbröckelt hinzu geben.
Mit Hilfe eines Schneebesens sofort alles gut verrühren, damit keine Klumpen entstehen.
Wieder auf die Herdplatte zurück schieben und unter Rühren aufkochen lassen.
Salzen, pfeffern, eventuell noch mit etwas geriebener Muskatnuss abwürzen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
Das Gemüse mit der Béchamelsosse überziehen, darüber den geriebenen Käse streuen.
Den so vorbereiteten Broccoli in der Form in den Backofen auf der mittleren Einschubleiste einschieben und bei 200 ° C, 25 - 30 Minuten überbacken, bis die überzogene Soße und der Käse eine schöne goldgelbe Farbe angenommen habenDiese Béchamel Sauce kann man geschmacklich abändern, indem man 1 - 2 Ecken Schmelzkäse in der kochenden Soße schmelzen lässt.
Oder man bereitet statt der Béchamel Soße, eine Käsecremesoße zu.

Für eine Portion insgesamt ca. 250 kcal und ca. 13.5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Eine Béchamelsoße ist eine weiße Grundsoße die aus einer hellen Mehlschwitze...
Zum Rezept
Zur Desktop Version