Erdbeer- Quark- Dessert im Glas

Bei diesem Rezept Erdbeer- Quark- Dessert im Glas, werden abwechselnd ausgestochene Biskuitscheiben, Erdbeeren und Quarkcreme in ein etwas größeres Glas (Whiskyglas, kleines Einweckglas oder Ähnliches eingeschichtet, mit Erdbeeren, einem Biskuitkeks, eventuell mit einem Minzeblatt ausdekoriert und als erfrischendes Erdbeerdessert serviert.
Dieses Erdbeer- Quarkdessert kann man aber auch als kleine Zwischenmahlzeit oder anstatt einem Stück Kuchen zu einer Tasse Kaffee genießen.
Dieses Dessert ist in der Zubereitungszeit etwas aufwendig, wenn man den Biskuitkuchen selbst im Backofen bäckt, was sich aber durchaus lohnt, da man die Hälfte davon für eine andere Gelegenheit einfrieren kann.
Verwendet man dazu aber einen gekauften Biskuit Tortenboden oder Reste vom Sonntagkuchen, ist dies in der Zubereitung einfach und schnell.

Zutaten: für 4 - 6 Portionen

Für den Biskuitboden:
4 Eier getrennt
3 EL warmes Wasser
60 g Zucker
Eine Prise Salz
80 g Mehl Type 405
40 g Speisestärke
½ TL Backpulver
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Für die Erdbeereinlage:
Ca. 500 g Erdbeeren
80 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
175 ml Wasser
15 g Speisestärke
3 EL Himbeergeist oder Saft
Etwas Zitronensaft zum Verfeinern
Für die Quarkcreme:
500 g Speisequark Magerstufe
Ca. 60 - 80 g Puderzucker (4 EL)
1 – 2 Päckchen Vanillezucker
200 ml kalte Milch (1,5 % Fett)
2 Päckchen Sahnesteifpulver (16 g)
Außerdem:
4 – 6 Gläser zum Einschichten des Desserts
2 – 4 EL Himbeergeist, Orangenlikör oder Saft
Ein paar extra Erdbeeren für die Dekoration

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Erdbeer- Quark- Dessert im Glas wird zuerst die Erdbeereinlage vorbereitet.

Dazu etwa 200 g Erdbeeren mit Zucker bestreuen, etwas Saft ziehen lassen.

Die restlichen Erdbeeren in kleinere Stücke schneiden und für später zur Seite stellen.

Gezuckerte Erdbeeren zusammen mit 175 ml Wasser mit dem Stabmixer pürieren.
Die Erdbeermasse in einen Kochtopf umfüllen, mit Vanillezucker und etwas Zitronensaft verfeinern.

Speisestärke in einer Tasse mit Himbeergeist, Saft oder Wasser unter Rühren auflösen.

Die pürierte Erdbeermasse auf der Herdplatte aufkochen, kurz zur Seite ziehen, die aufgelöste Speisestärke unter Rühren hinzu geben, wieder auf die Heizquelle zurück schieben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
Den Topfinhalt in eine Schüssel umfüllen, die übrigen Erdbeerstückchen unterheben.
Anschließend etwas abkühlen und zugedeckt im Kühlschrank einige Stunden, oder über Nacht, durchkühlen lassen.

Für die Biskuitkucheneinlage:
Mit den oben angegebenen Zutaten nach
Rezept schnelle Biskuitrolle im Backofen bei 200 ° C einen dünnen Biskuitboden herstellen.

Biskuit nach dem Backen auf ein Küchentuch stürzen, das mit gebackene Backpapier abziehen und ganz auskühlen lassen.

Danach, je nach Bodengröße des verwendeten Glases, mit einer Ausstechform runde Biskuitplätzchen ausstechen oder mit einem Messer zurecht schneiden.
Dabei benötigt man pro Glas etwa 3 – 4 Stück.

Übrig gebliebenen Biskuit und auch die ringsum abfallenden Kuchenstückchen aufheben oder für eine andere Gelegenheit in Tüten verpackt einfrieren.
Man kann natürlich auch die Biskuitbrösel zwischen das Dessert schichten.

Für die Quarkcreme:
Magerquark mit Puderzucker und Vanillezucker mit den Rührstäben des elektrischen Handmixers aufrühren.
Kalte Milch mit zwei Päckchen Sahnesteifpulver zu einem dicken Milchschaum rühren.
Locker unter den Magerquark unterheben.

Für die Fertigstellung des Desserts:
Gläser auf den Tisch stellen.
Auf den Boden von jedem Glas 1 rundes Biskuitplätzchen legen.
Mit jeweils 1 - 2 TL Himbeergeist oder Saft beträufeln.

Darüber eine Quarkschicht einfüllen.

Etwa 2 EL von den inzwischen erkalteten Erdbeeren darüber geben.

Mit einer Biskuitschicht abdecken.
Erneut Quarkcreme darüber und das Dessert zuletzt mit Erdbeeren abdecken.

Kurz vor dem Servieren mit frischen Erdbeeren und eventuell einem Minzeblatt dekorieren.
Nach Wunsch das Erdbeer- Quark- Dessert aus dem Glas noch zusätzlich mit einem kleinen, mit etwas Puderzucker bestäubten ausgestochenen Biskuitplätzchen, oder einer anderen beliebigen Zierart, dekorativ verzieren.

Bei vier großen Gläsern Erdbeer- Quarkdessert enthalten 1 Stück ca. 280 kcal und ca. 5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Die Erdbeeren waschen, die Hälfte davon putzen, etwas kleiner schneiden und...
Zum Rezept
Erdbeerquark mit Sahne. Einfach lecker.
Zum Rezept
Schnelles Dessert mit Erdbeeren.
Zum Rezept
Köstliche Quarkcreme als schnelles Dessert im Glas servieren?
Zum Rezept
Zur Desktop Version