Stracciatella Quarkcreme im Glas

Diese Stracciatella Quarkcreme im Glas schmeckt trotz der Schokoladenstückchen nicht zu süß, kommt ohne Gelatine, Eier und anderen Zusatzstoffen aus, ist schnell und einfach in der Zubereitung, angenehm in der Optik und wundervoll cremig im Geschmack.

Zutaten: für 4 - 6 Portionen

600 g Quark (Magerstufe)
80 g Puderzucker
6 EL kalte Milch (ca. 60 g)
75 g Halbbitterschokolade (50 % Kakao)
200 ml Schlagsahne (30 % Fett)
1 Päckchen Vanillinzucker (8 g)
Für die Schokoladensoße:
50 g Halbbitterschokolade (50 % Kakao)
100 ml Schlagsahne (30 % Fett)

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Rezept Stracciatella Quarkcreme im Glas sollten zuerst 75 g Halbbitterschokolade in kleine Stückchen gehackt oder geraspelt werden.
Oder gekaufte Schokoladenraspeln dazu verwenden

200 ml Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker zu fester Schlagsahne schlagen.

Magerquark mit Puderzucker und 6 EL kalter Milch aufrühren.
Die Schokostückchen vorsichtig unter die Quarkmasse unterheben.
Zuletzt die steife Schlagsahne gleichmäßig unterziehen.

Die Stracciatella Quarkcreme in Gläser einfüllen.
Dabei ist es sinnvoll, damit die Gläser beim Einfüllen nicht zu sehr verschmieren und eine schöne Optik bieten, dass man einen Trichter mit breiterer Öffnung (z. Beispiel einen Marmeladentrichter) zum Befüllen verwendet.

Für die Schokoladensoße:
50 g Halbbitterschokolade in grobe Würfel schneiden.
Schlagsahne in einem Töpfchen langsam erhitzen (nicht kochen), die Schokoladenstücke darin unter Rühren ganz auflösen, danach etwas abkühlen lassen.

Die noch etwas lauwarme Schokosahne nochmals mit einem Löffel durchrühren und über das Quarkdessert verteilen und ruhig an der Seite etwas nach unten fließen lassen. Danach jedes einzelne Dessertglas mit Folie abgedeckt für mehrere Stunden oder über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren nach persönlichem Geschmack etwas zusätzliche Schokostreusel darüber streuen und mit einem frischen Minze Blatt dekoriert als feines Dessert im Glas servieren.Diese Stracciatella Quarkcreme ersetzt auch schon auf köstliche Art ein Stück Kuchen zum Nachmittagskaffee. Schmeckt aber auch nach einem einfachen Hauptgericht zusammen mit einem Espresso vorzüglich.

Bei 4 Personen enthalten 1 Portion Stracciatella Quarkcreme im Glas ca. 560 kcal und ca. 31,5 g Fett Auf 6 kleinere Portionen aufgeteilt 1 Portion ca. 350 kcal und ca. 21,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept Quarkcreme mit Kirschen im Glas serviert, ist in der...
Zum Rezept
Zur Desktop Version