Fenchel- Apfelsalat mit Garnelen

Dieses Rezept Fenchel- Apfelsalat mit Garnelen, ist ein Rezeptvorschlag für die Zubereitung eines rohen Fenchelsalates, welcher mit einem Apfel, kurz in der Pfanne angebratenen kleinen Garnelen, welche zuletzt mit etwas Currypulver bestreut, zu einem fruchtig, knackigen Fenchelsalat, vermischt werden.

Zutaten: für 2 - 4 Personen

1 große Fenchelknolle
1 Apfel süß/sauer
1 - 2 EL Zitronensaft
Salz und Pfeffer
100 g Garnelen vorgekocht
1 EL Olivenöl
½ - 1 TL Currypulver
Für die Salatsoße:
1 – 2 EL Weißweinessig
1 EL Orangen- oder Apfelsaft
Salz
1 - 2 EL Olivenöl
Fenchelgrün zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung bei der Fenchelknolle (Biofenchel) zuerst das Fenchelgrün abschneiden und für später zur Seite legen.
Den Fenchel unter kaltem Wasser waschen, trocken tupfen.


Die äußere harte Blattschicht eventuell abschälen.
Anschließend die Fenchelknolle mit einem Messer vierteln, den restlichen Strunk entfernen, anschließend in schmale Gemüsestreifen schneiden und gleich in eine Salatschüssel geben.
Mit Salz und weißen Pfeffer bestreuen und gut vermischen.

Den Fenchel nun etwa 15 – 20 Minuten zum Durchziehen des Salzes stehen lassen.
Dazwischen ist es ganz gut, wenn man die Fenchelstreifen immer wieder mit der Hand etwas durchknetet (wie beim Krautsalat).

In der Zwischenzeit einen Apfel schälen, diesen in Viertel schneiden, das Kerngehäuse entfernen, anschließend entweder in dünne Apfelspalten oder in Stäbchen schneiden.
Die Apfelstücke sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie sich nicht braun verfärben.

Nun den Fenchel mit der Hand fest ausdrücken und in eine zweite Schüssel umfüllen.

Aus den Zutaten für die Salatsoße, nach eigenem Geschmack eine Salatmarinade anrühren und
über den Fenchelsalat gießen, dabei die vor bereiteten Apfelstücke mit unterheben und etwa 20 Minuten (kann auch länger oder zugedeckt über Nacht sein) durch ziehen lassen.
Kurz vor dem Servieren: 1 EL von einem milden Olivenöl oder Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen.
Die bereits vor gekochten Garnelen (gibt es auch abgepackt im Kühlregal des Supermarktes)
kurz (gart man sie zu lange, werden die Garnelen hart) unter ständigem Wenden, im heißen Öl anbraten.

Die Pfanne zur Seite ziehen und die Garnelen je nach Geschmack, mit mehr oder weniger Currypulver bestreuen.

Zum Servieren:
Fenchel- Apfelsalat auf Teller verteilen, Garnelen darüber häufeln, mit Fenchelgrün oder Petersilie bestreut, als Vorspeise für 4 Personen, oder für ein leichtes Abendessen für 2 Personen, servieren.

Bei 2 Personen, hat eine Portion Fenchelsalat mit Garnelen ca. 150 kcal und ca. 12 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Fenchelsalat mit Hähnchen, Äpfeln und Walnüssen.
Zum Rezept
Kalorienarmer Fenchelsalat mit einer fruchtig scharfen Senfsoße.
Zum Rezept
Fruchtig, pfeffriger Fenchelsalat mit Walnüssen.
Zum Rezept
Knackig frisch mit zarter Chicoree Bitternote schmeckt dieser Salat besonders lecker.
Zum Rezept
Zur Desktop Version