Schweinefilet mit Orangensoße

Dieses Rezept Schweinefilet mit Orangensoße ergibt ein pikant würziges Fleischgericht, welches man entweder als Hauptgericht zusammen mit gekochtem Reis oder als Tapas zusammen mit weiteren anderen kleinen Tapas Köstlichkeiten mit Baguette oder Brot zum Austunken der Soße servieren kann.

Zutaten: für 4 Personen

500 g Schweinefilet
2 EL Olivenöl zum Braten
2 mittelgroße Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
Je eine grüne und rote frische Chilischote
175 ml Brühe
Abgezogene Schale von 1 Bio Orange
Saft von einer Orange
1 TL Zucker oder Ahornsirup
1 – 2 TL dunklen Balsamico Essig
Fruchtfleisch von einer Zitrone
Salz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Zum Andicken der Orangensoße:
2 gestrichene TL Speisestärke
2 EL kaltes Wasser
Petersilie zum Bestreuen

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Schweinefilet mit Orangensoße das Schweinefilet enthäuten und überflüssiges Fett entfernen.
Das Filetstück in kleine Fleischwürfel (ca. 1,5 – 2 cm) schneiden.
In eine Schüssel die Brühe einfüllen.
2 frische Chilischoten in dünne Streifen schneiden, zu Brühe geben.
2 geschälte Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden ebenfalls zur Brühe geben.
1 unbehandelte Orange unter heißem Wasser waschen und anschließend gut trockenreiben.
Die ganze Orangenschale in dünnen Streifen abziehen, eventuell noch etwas feiner schneiden, den Saft aus der Orange auspressen und unter die Brühe in der Schüssel rühren.
2 geschälte Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.

Klein gewürfeltes Schweinefilet in heißem Olivenöl in etwa 2 – 3 Minuten ringsum anbraten, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt warmhalten.

Etwas zusätzliches Olivenöl in die Pfanne geben und die Zwiebeln darin unter mehrfachem Wenden zart anschmoren.

Mit der ganzen Brühe mit Orangenschale und Saft ablöschen, einmal aufkochen, danach bei zurück gedrehter Heizstufe ca. 10 Minuten langsam weiter köcheln lassen.

2 gestrichene TL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren und die Orangensoße damit binden.

Die zur Seite gestellten Fleischwürfel in die Soße einlegen und darin kurz erwärmen.

Zuletzt noch zusätzlich 1 weitere Orange schälen, die einzelnen Orangensegmente in etwa fleischgroße Würfel schneiden und zuletzt in der Soße ebenfalls nur noch erwärmen.

Das Schweinefilet mit Orangensoße Gericht kurz vor dem Servieren mit Salz, etwas Zucker oder Ahornsirup und reichlich frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer abschmecken.
Mit klein geschnittener frischer Petersilie bestreut entweder als Tapas zu Baguette oder als pikantes Schweineragout mit Orangensoße zu Reis servieren.

Eine Portion vom Schweinefilet mit Orangensoße enthalten ohne Beilage ca. 225 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Ein Klassiker unter den Tapas Gerichten.
Zum Rezept
Schweinefilet mit Dattel und Mandeln gefüllt. Ein Klassiker aus Mallorca.
Zum Rezept
Warum nicht auch zu Hause auf spanische Art Albondigas genießen?
Zum Rezept
Zur Desktop Version