Schweinefilet mit Paprikasalami

Dieses Rezept Schweinefilet mit spanischer Paprikasalami ist in der Zubereitung einfach und schnell.
Bei diesen Gericht handelt es sich um ein im Allgemeinen unter dem Begriff Tapas bekanntes kleines Zwischengericht, welches man in Spanien und Mallorca meistens mit anderen oft einfachen, dennoch köstlichen Kleinigkeiten, auf einem Teller oder in einem Tapasschälchen vereint, zusammen mit Baguette oder Weißbrot genießt.

Zutaten: für 4 - 5 Portionen

400 g Schweinefilet
80 g Chorizo (spanische Paprikasalami)
3 - 4 Knoblauchzehen
3 geschälte frische Tomaten
oder Tomaten aus der Dose
½ TL getrockneter Oregano
oder 1 Stängel frische Oregano
1 gehäufter TL Paprikapulver mild
2 EL Olivenöl zum Braten oder
nach Wunsch auch Schweineschmalz
Etwa 50 ml Wasser
Salz

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Tapas Rezept Schweinefilet mit Paprikasalami,
3 frische Tomaten enthäuten, in kleine Würfel schneiden.

Knoblauchzehen schälen, in sehr kleine Würfel schneiden.

Chorizo in sehr dünne Salamischeiben schneiden.

Schweinefilet in mundgerechte Fleischwürfel schneiden.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Filetwürfel darin unter mehrfachem Wenden ringsum in etwa 3 Minuten nicht ganz durchbraten.
Die Fleischwürfel aus der Pfanne nehmen, auf Alufolie legen, mit Salz würzen und in der Folie warm halten.

Knoblauchwürfel im restlichen Öl in der Pfanne sanft hell anbraten.

Etwa die Hälfte der Chorizo mit in die Pfanne geben, kurz mitschmoren.

Tomatenwürfel, Paprikapulver und Oregano hinzu geben und in der Pfanne unter Wenden ein paar Minuten schmoren lassen.

Etwas Wasser hinzu gießen und den Pfanneninhalt solange weiter langsam schmoren lassen, bis die Tomatenstücke weich sind und das Wasser fast eingekocht ist.

Nun die vor gegarten Schweinefiletwürfel samt dem ausgetretenen Bratensaft und der übrigen Paprikasalami mit in die Pfanne geben und in der Tomatensoße nochmals gut erwärmen.
Da die Paprikasalami oft sehr viel Salz enthält, das Tapasgericht kosten und nach persönlichem Geschmack mit Salz abschmecken.
Nach Wunsch kann man nun das Gericht noch kurz vor dem Servieren mit einem zusätzlichen EL Olivenöl beträufeln.
Als Beilage serviert man zum Austunken der Soße Baguette oder Weißbrot dazu.

Bei 4 Personen, enthalten 1 Portion Schweinefilet mit Paprikasalami ca. 270 kcal, und ca. 18 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version