Garnelen - Spargelsalat

Dieses Rezept Garnelensalat ist eine Rezeptidee für einen knackigen Salat für ein Abendessen oder in kleineren Portionen auch für eine Vorspeise.

Zutaten: für 4 - 6 Portionen

1 Mini – Romana – Salat
oder ein halber Eisbergsalat
250 g weiße Champignons
Zitronensaft
2 – 3 hart gekochte Eier
2 – 3 Tomaten
500 g Spargel weiß oder grün
300 g Garnelen
2 EL frischer Dill
Für die Salatsoße:
3 - 4 EL Weinessig
Salz
Pfeffer
1 - 2 Knoblauchzehen
eine Prise Zucker
3 EL Olivenöl

Zubereitung:

Für die Zubereitung des Garnelen – Salates, werden zuerst die Eier zu hart gekochten Eiern gekocht, anschließend zum Auskühlen zur Seite gelegt.
Mini- Romana - Salat, Eisbergsalat oder Salatherzen -Salat waschen, in kleine Stücke zupfen, oder mit dem Messer in Streifen schneiden.
Helle Champignons mit einem Küchenpapier abreiben, in Scheiben schneiden und damit die Pilze sich nicht verfärben, mit Zitronensaft beträufelt.
Geputzten, gekochten Spargel in Stücke schneiden.
Nacheinander grünen Salat, Champignons, Spargelstücke, Garnelen, Tomaten und hart gekochte Eier in Achtel geschnitten, in eine große Salatschüssel geben.
Für die Salatsoße:
Essig, Salz, Pfeffer, eine Prise Zucker, zerquetschten Knoblauch und Olivenöl in einer Tasse verrühren. Diese nach persönlichem Geschmack gewürzte Salatsoße über den Garnelensalat gießen und mit den Zutaten vermischen.
Mit reichlich klein geschnittenen frischem Dill bestreut, zusammen mit Brot oder Baguette servieren.In der Zeit, wenn es keinen frischen Spargel gibt, kann man diesen durch eine halbe grüne Gurke, in Stifte geschnitten, ersetzen, was auch zusammen mit dem Dill sehr gut schmeckt.

Bei vier Portionen Garnelen - Salat hat 1 Portion ca. 200 kcal und ca. 11,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für Baguette nach französischer Art gibt eine Anleitung um ein...
Zum Rezept
Zur Desktop Version