Grießklößchensuppe

Zutaten: für 4 Personen

1 EL Margarine oder Butter
1 Ei
100 g Hartweizengrieß
Salz
Muskat
1 Liter Gemüse- oder Fleischbrühe
Selbst gekocht oder Fertigprodukt aus Suppenwürfel

Zubereitung:

Bei diesem Rezept Grießklößchensuppe einen Esslöffel weiche Margarine oder Butter zuerst gut schaumig rühren, 1 Ei und etwas Salz hinzu geben und mit einem Schneebesen zu einer glatten schaumigen Flüssigkeit verrühren.

Dann 1 Liter Fleisch- oder Gemüsebrühe aufkochen lassen.

Erst dann den Hartweizengrieß in die schaumig gerührte Butter-Ei Mischung geben, so dass ein weicher Grießteig entsteht.
Nun die Grießklößchenmasse mit Muskat würzen.

Mit nassen Händen, mit den Fingern, kleine Klößchen formen und rasch in die kochende Gemüse- oder Fleischbrühe geben.
Ca. 15 - 20 Minuten lang auf kleiner Flamme kochen lassen.

Die Kochplatte abschalten und die Grießklößchen noch ca. 10 Minuten oder auch länger nachziehen lassen, bis sie weich genug sind.
Die Grießklößchensuppe zusammen mit klein geschnittener Petersilie oder Schnittlauch bestreut servieren.

Für eine Portion Grießklößchensuppe, ca. 140 kcal und ca. 6,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Selbstgekochte Rinderbrühe. Da ist Kraft drinnen.
Zum Rezept
Feine Grießnocken aus Grießbrei geformt.
Zum Rezept
Diese reine Gemüsebrühe sollte man sich öfters gönnen.
Zum Rezept
Zur Desktop Version