Haferflocken Bratlinge

Diese in der Zubereitung einfache Haferflocken Bratlinge werden aus wenigen Zutaten, welche man meistens zuhause vorrätig hat hergestellt und ergeben etwas dünnere Bratlinge, welche immer wieder eine wohlschmeckende Beilage zu einem Gemüsegericht oder einem gemischten Salat sind.

Zutaten: für 10 - 12 Stück

100 g Bio Haferflocken zart
100 g kaltes Wasser (gewogen)
1 Ei Gr. M
1 EL Speisestärke (15g)
1 mittelgroße Zwiebel
Salz
Schwarzer Pfeffer
Frische Petersilie
3 - 4 EL Öl zum Braten

Zubereitung:

Für die Zubereitung der Haferflocken Bratlinge 100 g zarte Haferflocken in einer Schüssel mit 100 g abgewogenem kaltem Wasser begießen und durchziehen lassen.

1 mittelgroße geschälte Zwiebel in sehr kleine Stückchen schneiden, hinzugeben.

15 g Speisestärke und 1 aufgeschlagenes Ei hinzugeben, Salz und Pfeffer darüberstreuen und alles entweder mit der Hand oder einem Löffel zu einem dicklichen Haferflockenbrei vermengen.
Zuletzt klein geschnittene frische Petersilie unter den Haferflockenteig unterziehen.

In einer beschichteten Bratpfanne zunächst 2 EL Pflanzenöl nicht zu sehr erhitzen.
Jeweils 1 EL von der Haferflockenmasse in etwas Abstand zueinander in die Pfanne setzen, gleichzeitig die Bratlinge mit dem Löffel etwas dünner ausstreichen und bei mittlerer Temperatur zuerst die eine Seite braten, wenden und die Rückseite fertig braten.

Die fertig gebackenen Haferflocken Bratlinge auf eine doppelte Lage Küchenkrepp auflegen, locker abdecken.

Erneut 1 – 2 EL Öl in die Pfanne geben und aus dem übrigen Haferflockenteig die letzten Bratlinge hellgoldgelb ausbacken und frisch gebacken zu einem beliebigen Gemüsegericht oder gemischten Salat, oder auch als Beilage zu einer Suppe genießen.Sie möchten etwas mehr Bratlinge herstellen?
Dabei gilt als Faustregel:
Das Gewicht der Haferflocken mit dem gleichen Gewicht Wasser begießen und die zusätzlichen Zutaten pro 100 g mehr Haferflocken jeweils verdoppeln.
Dabei kann man auch nach Wunsch noch zusätzlich in kleineren Mengen im Kühlschrank vorhandene Gemüsesorten klein geschnitten unter den Haferflockenteig mischen.

Bei 12 Stück Haferflocken Bratlinge enthalten 1 Stück mit Öl zum Backen ca. 65 kcal und ca. 3,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Mit Haferflocken, Karotten und Käse ergibt sich eine pikante Beilage.
Zum Rezept
Mit wenigen einfachen Zutaten leckere nicht zu süße Haferflockenpuffer selber machen
Zum Rezept
Dünne knusprige Haferflockenbratlinge ohne Ei genießen
Zum Rezept
>img src="http://vg01.met.vgwort.de/na/edbe695e4e3e4f99ba199acdbf804eea" width="1" height="1" alt="">
Zur Desktop Version