Joghurtgetränk - Ayran

Zutaten: für für 1 Portion Ayran

1 Becher Vollmilchjoghurt 3,5 % Fett
(150 g)
1 Becher Mineralwasser
1 Messerspitze voll Salz
Nach Wunsch ein paar Spritzer Zitronensaft

Zubereitung:

Dieses Rezept für ein Joghurtgetränk, in der Türkei auch Ayran genannt, ist in der Türkei ein sehr beliebtes Getränk.

Der echte türkische Joghurt ist meist säuerlicher und voller im Geschmack, als dies bei unseren Joghurtprodukten der Fall ist.

Aber dennoch ist der Ayran nach diesem Rezept, auch mit dem bei uns erhältlichen Naturjoghurt, ein sehr leckeres, erfrischendes Getränk.
Sehr gut geeignet als Zwischenmahlzeit, um wieder in Schwung zu kommen.

Einen Becher Joghurt mit der gleichen Menge Mineralwasser und Salz entweder mit einem Schneebesen oder dem Mixer aufschlagen, nach Geschmack mit ein paar Tropfen Zitronensaft abschmecken.

Sehr gut geht dies auch, wenn man den Ayran in ein Glas mit Schraubdeckel einfüllt, mit einem Löffel alles umrührt.

Danach den Deckel fest zu dreht und so das Glas kräftig schüttelt. Auf diese Weise kann man den Ayran auch zur Arbeit oder Schule mitnehmen.Auch bei Verwendung von Joghurt mit einem geringeren Fettgehalt, schmeckt dieses Getränk sehr gut.
Ayran kann man auch auf die süße Art zubereiten.

Dazu jeweils ein Teil pürierte Frucht, ein Teil Joghurt, ein Teil Mineralwasser, Zucker nach Geschmack, zusammen schaumig aufschlagen.
Oder nur mit 1 Päckchen Vanillezucker abschmecken.

Um das Ayran Getränk noch cremiger im Geschmack zu erhalten, zusätzlich noch 1 - 2 EL saure Sahne oder Creme Fraîche mit unterrühren.

1 großes Glas Ayran Joghurtgetränk, mit den oben angegebenen Zutaten hat, 92 kcal und 5.25 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version