Kabeljau mit Tomatenragout

Bei diesem Rezept Kabeljaufilet mit Tomatenragout werden sanft gebratene Kabeljaufilets zusammen mit einem gut gewürztem Tomaten- Gemüseragout, italienischen schmalen Bandnudeln, grünen oder bunten Nudeln, Spaghetti oder Reis serviert.
Das Ergebnis ist im Geschmack eine etwas andere, würzig leckere Verbindung zwischen Fisch, Gemüse und Nudeln und soll als Rezeptanregung für ein leichtes Fischgericht dienen.

Zutaten: für 4 Personen

4 Portionen Kabeljaufilet
(ca. je 125 – 150 g)
Salz, Zitronensaft
Pfeffer
2 El Öl zum Braten
Für das Tomatenragout:
1000 g reife Tomaten
oder Fleischtomaten
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 mittelgroße Zucchini
1 TL getr. Kräuter Provence
Oder frische Kräuter
2 EL Öl zum Braten
Salz, Pfeffer
2 TL Kapern aus dem Glas

Zubereitung:

Für die Zubereitung zuerst das Tomaten- Gemüseragout nach Anleitung auf meiner Homepage vorbereiten.
Nebenher die bevorzugten gekauften Teigwaren, oder Teigwaren nach Rezept Hausgemachte Nudeln,
Nudelteig mit Spinat oder Bunte Nudeln hausgemacht zubereitet, bissfest kochen.
Kabeljaufilets auf beiden Seiten mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, etwas einziehen lassen.
Öl in einer Pfanne erhitzen.
Die Fischfilets nebeneinander in eine große oder zwei kleinere Bratpfannen legen, zügig im heißen Fett auf der einen Seite anbraten, rechtzeitig die Temperatur zurück schalten und die Kabeljaufilets, je nach Dicke der Filets, langsam insgesamt 5 – 7 Minuten durchgaren lassen, dabei den Fisch vorsichtig ein- bis zweimal wenden.
Oder die gewürzten, etwas trocken getupften Fischfilets, in eine mit Butter ausgestrichene feuerfeste Form legen, mit ein paar kleinen Butterstückchen belegen und im Backofen bei
180 – 200 ° C etwa 15 – 20 Minuten langsam garen lassen.
Kabeljaufilet zusammen mit Tomaten- Gemüseragout und Teigwaren servieren, oder die Tomaten- Gemüsemischung gleich mit den heißen Nudeln vermischen und zusätzlich noch mit frisch gerösteten Pinienkernen bestreut, servieren.

Eine Portion Kabeljaufilet mit Tomaten- Gemüseragout hat ca. 300 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Selbstgemachte Nudeln schmecken einfach!
Zum Rezept
Mit Spinat bekommt man einen intensiv grünen Nudelteig.
Zum Rezept
Bunte Nudeln sehen nicht nur super aus, sie schmecken auch gut!
Zum Rezept
Schnelles Gemüsegericht als Beilage oder mit Pasta.
Zum Rezept
Zur Desktop Version