Kalbskotelett vom Grill

Bei diesem Rezept für Kalbskotelett vom Grill werden die Kalbskotelett zwar in eine einfache, dennoch im Geschmack raffiniert gewürzte Marinade eingelegt.
Mit Salz und Pfeffer gewürzt wird erst nach dem Grillen und Braten.

Zutaten: für 2 Personen

2 Kalbskotelett mit Knochen (je ca. 230g)
1 gestrichener TL Koriander gemahlen
Für die Fleisch Marinade:
2 EL Pflanzenöl (Rapsöl)
1 TL Zitronensaft
1 TL helle Soja Sauce
1 EL Cognac oder Weinbrand
1 kleiner Stängel frisches Koriandergrün
Außerdem nach dem Grillen oder Braten:
Speisesalz oder Meersalz Sel de Fleur
Frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesen Kalbskotelett vom Grill werden die Koteletts zuerst kurz unter kaltem Wasser abgespült und trocken getupft.
Der eventuell ringsum am Kotelett vorhandene kleine Fettrand wird an ein paar Stellen eingeschnitten, damit sich das Kalbskotelett während dem Grillen nicht wölbt.
Ebenso wird das Kotelett mit einem scharfen spitzen Messer zwischen dem Knochen und dem Fleisch etwa 1 cm tief eingeschnitten.

Die Kalbskoteletts nun auf beiden Seiten mit dem gemahlenem Koriander einreiben und kurz einziehen lassen.
Bei Verwendung von ganzen Koriandersamen, diese zuvor kurz in einer Pfanne leicht anrösten, abkühlen lassen und im Mörser zu Koriander Pulver mörsern.

Für die Fleisch Marinade:
2 EL Pflanzenöl, jeweils 1 TL Zitronensaft und helle Soja Sauce und 1 EL Cognac miteinander vermischen.
Abgezupfte frische Korianderblättchen etwas kleiner schneiden und zur Marinade geben.
Die Kalbskoteletts in eine flache Schale legen, oder in einen Gefrierbeutel stecken, auf beiden Seiten mit der Marinade benetzen.
Entweder mit Folie abgedeckt oder im gut verschlossenen Gefrierbeutel für ca. 2 Stunden im Kühlschrank zum Durchziehen ruhen lassen, dabei 1 – 2 mal wenden.

Vor dem Grillen, oder vor dem Braten in einer Pfanne, die Marinade mit den Fingern etwas vom Kalbskotelett abstreifen und auf den Grillrost vom heißen Holzofengrill, elektrischen Grill, oder im Backofen mit zugeschaltetem Grill legen und auf beiden Seiten goldbraun grillen oder braten.
Zunächst auf jeder Seite je nach Fleischdicke etwa 2 - 3 Minuten bei stärkerer Hitze, danach noch ein paar Minuten auf der Seite liegend langsam nachziehen lassen. Vor dem Servieren mit dem Finger in die Mitte des Koteletts drücken und prüfen, ob es gut durch gebraten ist.
Die Kalbskoteletts gleich vom Grill auf die vorgesehenen Teller legen und erst jetzt mit Salz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer würzen.

1 Kalbskotelett vom Grill enthalten ca. 280 kcal und ca. 15 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Schnell und einfach mariniert - Kotelett vom Holzofengrill genießen
Zum Rezept
Klein aber fein - mariniertes Lammkotelett vom Grill!
Zum Rezept
Zur Desktop Version