Kleine Mango Torte

Bei dieser Mango Torte wird ein einfacher Nuss- Mürbeteigboden mit aufgeschnittenen Mango Scheiben belegt, mit einem cremigen Guss übergossen, danach noch zusätzlich mit einer dünnen Nuss- Mürbeteigdecke abgedeckt im Backofen gebacken.

Zutaten: für 8 Stück

Für den Mürbeteig:
180 g Weizenmehl Type 405 oder 550
50 g gemahlene Mandeln
½ TL Backpulver (ca. 4 g)
1 Prise Salz
60 g Zucker
1 Ei Gr. M
60 Butter oder Margarine
Etwas zusätzliches Mehl zum Bearbeiten
Für die Füllung:
1 EL Paniermehl 10g)
1 EL gemahlene Mandeln (10g)
1 reife, noch feste geschälte Mango Frucht
Außerdem für den Guss:
80 g Schmand (24 g Fett) oder
Creme Fraîche (30 g Fett)
1 Eidotter Gr. M
50 g Zucker
1 Päckchen Vanillinzucker
Etwas abgeriebene Zitronenschale
1 gestrichener TL Speisestärke
Außerdem:
1 Bogen backofenfestes Backpapier
Ca. 500 g getrocknete Hülsenfrüchte zum Blindbacken
Ca. 50 g Zartbitter Kuvertüre
Springform mit 20 cm Durchmesser

Zubereitung:

Für die Zubereitung vom Kleine Mango Torte Rezept zuerst aus den oben angegebenen Zutaten mit den Händen einen Mürbeteig zusammenkneten. Danach in Folie gewickelt für gut 30 Minuten oder länger an einem kühlen Ort lagern.

Danach eine kleine Springform mit einem Durchmesser von 20 cm ganz mit etwas Butter oder Margarine ausstreichen, dünn mit Mehl bestreuen.
Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.



Zunächst etwa 2/3 vom Mürbeteig auf gut bemehlter Arbeitsfläche so ausrollen, dass man damit den Boden und einen etwa 4 cm hohen Rand aus Teig formen und in die Backform einlegen kann. Übrigen Mürbeteig wieder eingewickelt kühl lagern.

Den Mürbeteigboden in der Backform an ein paar Stellen mit einer Gabel einstechen.
Darüber ein Stück zurecht geschnittenes Backpapier so auf den Teig legen, dass das Papier bis an den oberen Rand der Form reicht.
Auf das Backpapier nun ca. 400 – 500 g getrocknete Hülsenfrüchte aufstreuen, dabei diese vor allem ringsum am Rand gut verteilen und die auf diese Weise die vorbereitete Backform in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen einschieben und mit Ober/Unterhitze 15 Minuten vorbacken.

Während dieser Zeit Mango Frucht schälen, in Spalten oder Stücke schneiden.
In einer Tasse 1 EL Semmelbrösel mit 1 EL gemahlenen Mandeln vermischen.

Für den Guss:
Schmand oder Creme Fraîche mit 1 Eidotter, Eiklar anderweitig verwenden, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und 1 gestrichenen TL Speisestärke verrühren.
Den etwas vorgebackenen Mürbeteigboden dem Backofen entnehmen, das mitgebackene Backpapier an den Seiten hochheben und samt den Hülsenfrüchten aus der Form heben.
Den Tortenboden mit der vorbereiteten Semmelbrösel-Mandelmischung bestreuen.
Darüber die Mango Fruchtstücke auflegen und mit dem Guss gleichmäßig begießen.

Aus dem restlichen Mürbeteig nun auf gut bemehlter Arbeitsfläche eine kleine runde Teigdecke ausrollen und die kleine Mango Torte damit abdecken.

Oder aus der Teigplatte je nach Anlass mit einer Ausstechform aus der Weihnachtsbäckerei beliebige Formen wie während der Weihnachtszeit Sterne, zum Valentinstag oder Geburtstag Herzen oder Blüten usw. ausstechen und die Mango Torte damit belegen.

Die kleine Mango Torte so vorbereitet wieder in den auf 200 ° C heißen Backofen in der Mitte der Backröhre einschieben und mit Ober/Unterhitze in ca. 15 – 18 Minuten fertigbacken.
Die Mango Torte dem Backofen entnehmen und mit geschlossenem Springformring abkühlen lassen.
Danach etwas dunkle Kuvertüre in einem kleinen Gefäß im Wasserbad auflösen, in eine kleine Plastiktüte einfüllen, dabei an einer Seite eine kleine Spitze abschneiden und damit das Mango Törtchen beliebig zick/zack förmig oder kreisförmig mit der Kuvertüre verzieren.
Nach Wunsch den Tortenrand mit der restlichen Kuvertüre dünn bestreichen.Diese kleine Mango Torte schmeckt besonders gut, wenn sie abgedeckt mindestens 1 Tag zum Durchziehen bekommt.

Bei 8 Stück Kleine Mango Torte enthalten 1 Stück insgesamt ca. 300 kcal und ca. 17,5 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Dieses Rezept für eine kleine Linzertorte, ist für eine kleinere runde...
Zum Rezept
Mit Sahneguss. Ein kleiner Apfelkuchen.
Zum Rezept
Mango-Obstkuchen mit Rührteigboden und Rahmguss
Zum Rezept
Zur Desktop Version