Kohlrabi - Möhren - Gemüse

Zutaten: für 4 Personen

900 - 1000 g frische Kohlrabi und Möhren gemischt
das sind 3 kleine oder 2 große Kohlrabi und 3 mittelgroße Möhren
½ Liter Gemüsebrühe Fertigprodukt
150 ml Milch 1,5 % Fett
1 TL Mehl
1 Ecke Schmelzkäse 30 % Fett
Petersilie zum Bestreuen
geriebene Muskatnuss

Zubereitung:


Kohlrabi schälen, Karotten mit dem Sparschäler abschaben.

Den Kohlrabi mit einem Messer zuerst in etwa 1 cm dicke Scheiben, anschließend in dickere Stäbchen schneiden.

Die Karotten ebenfall in Stäbchen schneiden.

In einem Topf ½ Liter Wasser mit Gemüsebrühwürfel aufkochen.

Das ganze vorbereitete Gemüse auf einmal in den Topf geben.

Mit einem Deckel zudecken, einmal aufkochen lassen, anschließend noch 5 - 6 Minuten langsam weiter köcheln lassen.

Nach 5 Minuten ist das Gemüse weich, hat aber noch ein wenig Biss.

In der Zwischenzeit in einer beschichteten Pfanne 150 ml kalte Milch mit dem Mehl verrühren.

Unter Rühren mit Hilfe eines Schneebesens aufkochen, danach den Schmelzkäse darin schmelzen lassen.

Erst jetzt, nach eigenem Geschmack mit Salz und eventuell etwas geriebener Muskatnuss nachwürzen.

Das inzwischen fertig gegarte Gemüse durch ein Sieb abseihen, dabei das Gemüsewasser auffangen.

Diese Gemüsebrühe entweder pur als Suppendrink aus einer Tasse trinken, oder für eine Suppe verwenden.

Das abgetropfte Gemüse in die Pfanne geben und mit der Soße locker vermischen.

Mit frischer Petersilie und den inneren kleinen Herzblättchen vom Kohlrabi bestreut, sofort noch sehr heiß servieren.Diese Gemüsebeilage ist aus frischem Gemüse schnell gekocht und hat trotz der hellen Soße einen sehr niedrigen Fettgehalt, da keine zusätzliche Butter verwendet wird.
Dazu serviert man nach eigenem Geschmack Kartoffeln oder Reis und ein Stück kurz gebratenes Fleisch, Frikadellen, oder Fisch.

Bei vier Personen, hat eine Portion, ca. 120 kcal und ca. 2,5 g Fett.

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version