Melonenspeise

Dieses Rezept Melonenspeise ist eine Rezeptidee für ein sommerliches Dessert mit frischen, sonnengereiften Melonen.
Füllt man diesen Nachtisch in hübsche Gläser, zum Beispiel in Weingläser oder Sektschalen erzielt dieses einfache Dessert einen wunderschönen Abschluss nach einem Sonntagsessen oder einem Sommerfest.
Die Zubereitung ist einfach und schnell.

Zutaten: für 4 Personen

1 süße, reife Melone
50 g Puderzucker
3 – 4 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker ( 8 g)
50 ml Orangensaft
3 Blatt weiße Gelatine
200 g Naturjoghurt 3,5 % Fett
Nach Geschmack 2 – 3 EL Orangenlikör

Zubereitung:

Zuerst die Gelatineblätter für etwa 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
Melone mit einem Messer halbieren, das innere Kerngehäuse großzügig entfernen.
Etwa 1/3 von der Melone für die spätere Dekoration in Folie gewickelt, zur Seite legen.
Die restliche Melone schälen, in Stücke schneiden, gleich in eine hohe Rührschüssel geben.
Anschließend den Vanillezucker hinzu geben und mit dem Stabmixer zu einem Fruchtbrei verrühren, dabei den
Orangensaft mit unterrühren.
Joghurt in eine Schüssel geben mit Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren.
Die eingeweichten Gelatineblätter tropfnass, ohne sie auszudrücken in einen kleinen Topf geben, erwärmen, aber nicht kochen, bis sich die Gelatine ganz aufgelöst hat.
Den Topf sofort zur Seite ziehen, zügig 2 – 3 EL vom Joghurtgemisch unter die Gelatine rühren, danach den ganzen Topfinhalt zum Joghurt in die Schüssel gießen und schnell mit einem Rührlöffel untermischen.
Das Fruchtmus von der Melone zuletzt darunter heben.

Diese Melonenspeise kann man nun, wenn keine Kinder mitessen mit 2 – 3 EL Orangenlikör verfeinern, dies ergibt eine aparte Geschmacksnote durch die leichten Bitterstoffe im Orangenlikör.
So vorbereitet, die Masse in vorbereitete Dessertschälchen oder Gläser einfüllen.
Im Kühlschrank gut durchkühlen lassen.
Vor dem Servieren mit der restlichen Melone ausdekorieren.
Nach Geschmack kann man zu dieser kalorienarmen Melonenspeise auch noch etwas geschlagene Sahne servieren.Dieses Dessert ist im Geschmack nicht zu süß, aber schön fruchtig.
Wer es lieber etwas süßer liebt, gibt einfach noch 1 - 2 EL Puderzucker mehr hinzu.
Dieses fruchtige Dessert ist auch für Diabetiker geeignet, dazu nur den Anteil Puderzucker mit Diabetikerzucker ersetzen.
Anstatt dem Naturjoghurt kann man zu diesem Dessert auch 200 g Saure Sahne mit 10 % Fettanteil verwenden.

Eine Portion Melonenspeise mit Joghurt hat ca. 110 kcal und 1. 7 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Zur Desktop Version