Möhren-Orangen-Salat

Dieses Rezept Möhren-Orangen-Salat ergibt einen im Geschmack leicht süß/sauren würzigen Karottensalat, welcher besonders fein schmeckt, wenn er einige Zeit zum Durchziehen bekommt.
Weshalb man den Salat auch ruhig schon einen Tag zuvor zubereiten und abgedeckt bis zum Verzehren im Kühlschrank lagern kann.
Dieser Möhren- Orangen- Salat schmeckt danach vorzüglich, wenn man ihn auf Zimmertemperatur erwärmt genießt, oder kurz in der Mikrowelle lauwarm erwärmt, entweder als Beilagensalat oder zum Abendbrot zusammen mit einem Käsebrot.

Zutaten: für 2 Personen

Ca. 300 g junge Möhren
2 Orangen
Für die Salatsoße:
Saft von einer halben Orange
1 ½ EL Zitronensaft
Jeweils 1 Prise Koriander,
Kreuzkümmel und Ingwer
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
Außerdem:
Reichlich frische Petersilie zum Bestreuen
Nach Wunsch zusätzlich:
1 EL Preiselbeeren aus dem Glas

Zubereitung:

Für die Zubereitung von diesem Möhren-Orangen-Salat zuerst die Möhren mit einem Sparschäler abziehen, anschließend gleich in eine Salatschüssel raspeln.
Zwei Orangen schälen, dabei eine Hälfte von einer Orange den Saft auspressen und für die Salatsoße in eine Tasse geben.
Die restlichen Orangen in Spalten teilen, diese mit einem Messer in grobe Stücke schneiden.
Dabei kann man auch gleich bei den Orangen einen großen Teil der dünnen Fruchthäute mit entfernen.
Diese Arbeit erledigt man am Besten über der Schüssel mit den Möhren, damit der dabei austretende Orangensaft gleich auf die Möhrenraspeln tropft.

Für die Salatmarinade:
Orangensaft, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, und andere Gewürze mit einer Gabel verquirlen.
Olivenöl mit einrühren und die gut gewürzte Salatsoße über den Möhrensalat gießen und unterheben.
Den Möhren-Orangen-Salat vor dem Verzehren gut eine halbe Stunde oder auch über Nacht durchziehen lassen.
Vor dem Servieren nach Wunsch 1 EL Preiselbeeren aus dem Glas mit unterheben.
Reichlich frische fein gehackte Petersilie darüber streuen und genießen.

Eine Portion Möhren-Orangen-Salat enthalten ca. 180 kcal und ca. 8 g Fett

Mehr Rezepte finden:

Verweis zu anderen Rezepten:

Einfacher Karottensalat. Der schmeckt immer!
Zum Rezept
Erfrischender Karottensalat mit Äpfeln.
Zum Rezept
Am besten lauwarm servieren. Gekocht aber denoch bissfest.
Zum Rezept
Scharf würziger Karottensalat mit Senfsoße.
Zum Rezept
Zur Desktop Version